Auf der Suche nach einer Lösung für VR-Übelkeit hat Facebook Reality Labs offenbar Interesse an einer präzisen Sensibilitätsskala.

Kabetec VR-Brille

An der Universität Nevada untersucht der Psychologie Paul MacNeilage, wie Virtual Reality unter Wasser genutzt werden kann. Finanziell unterstützt wird die Forschung von der Nasa. Die US-Raumfahrtbehörde trainiert Astronauten unter Wasser, um die Schwerelosigkeit beim Weltraumspaziergang zu simulieren. Diese Unterwassertrainings könnten mit der VR-Brille noch wirksamer werden.

Unterwasser-VR könnte Astronauten beim Training für Weltraumeinsätze unterstützen. Bild: Universität Nevada

Unterwasser-VR könnte Astronauten beim Training für Weltraumeinsätze unterstützen. Bild: Universität Nevada

MacNeilage baute für sein Unterwasser-VR eine wasserdichte Tauchermaske, die die VR-Brille umhüllt. Der Controller wird in einer Art wasserdichten Box gehalten.

Ziel ist es, das VR-Equipment so auszubalancieren, dass der Träger im Pool stets in der Schwebe bleibt. Wenn die Ausrüstung ausentwickelt ist, will MacNeilage die 3D-Druckdaten für die Öffentlichkeit freigeben.

| virtual reality vr unter wasser tauchen taucherbrille equipment

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Die große VR-Brillenschwemme | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.