Digital Reality Academy: Deutsche Messe und Volkswagen starten XR-Dauerausstellung

Digital Reality Academy: Deutsche Messe und Volkswagen starten XR-Dauerausstellung

Auf dem Messegelände in Hannover können Unternehmen künftig ganzjährig VR und AR anhand von Praxisbeispielen erleben.

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Die Volkswagen Group Academy und die Deutsche Messe Technology Academy stellen gemeinsam die „Digital Reality Academy“ vor, einen XR-Lernort für Unternehmen auf dem Messegelände in Hannover.

Inhaltlich geht’s insbesondere um neue Produktionsprozesse, VR-Trainings und digitale Kollaboration. Unterstützt wird das Vorhaben von zahlreichen weiteren Partnern und speziell Softwarefirmen. Eine Übersicht über die Exponate zum Start der Ausstellung gibt es im Video unten.

___STEADY_PAYWALL___

„Wir wollen damit einen intensiveren Austausch zwischen Anbietern und Anwendern dieser Schlüsseltechnologien für die Optimierung von Produktionsprozessen ermöglichen“, sagt Thomas Rilke, Geschäftsführer der Deutschen Messe Technology Academy.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 2,80 € / Monat

Volkswagen setzt laut eigenen Angaben seit vielen Jahren VR und AR ein bei der technischen Entwicklung, der Fabrikplanung, der Händlerkommunikation, beim Training und in der Fertigung. Dieses Know-how soll der Ausstellung zugutekommen.

Die neue Akademie ergänzt die Robotation Academy und die Additive Manufacturing Academy, in denen Anwender neue Technologien aus den Bereichen Automation, Industrie 4.0 und 3D-Druck kennenlernen und live erleben können.

Weiterlesen über XR in der Industrie: