Canon stellt überraschend einen Nachfolger der 2016 erschienenen Mixed-Reality-Brille MD-10 vor. 

Das Gerät mit dem Namen MREAL Display MD-20 hat zwei Displays mit einer Auflösung von je 2.560 mal 1.600 Bildpunkten verbaut.

Das Sichtfeld ist mit 70 Grad horizontal und 40 Grad vertikal vergleichsweise bescheiden. Die Bildwiederholrate beträgt 60 Hertz. Auch dieser Wert liegt unter dem Industriestandard. Als Zuspieler dient ein leistungsstarker PC.

Das Gerät richtet sich in erster Linie an Geschäftskunden aus der japanischen Industrie und hier insbesondere an Automobilhersteller, die digitale Fahrzeugprototypen möglichst lebensecht in die physische Welt projizieren wollen, um so dessen Optik und Wirkung zu prüfen.

| Canon MD 20 Mixed Reality

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Alles über Oculus Quest 2 | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.