Update vom 4. März 2019:

Das Datum steht: Am 14. März erscheint das erste Beat-Saber-Songpack für Playstation VR, Oculus Rift und bei SteamVR. Die Nutzeroberfläche wurde für einen schnellen Wechsel zwischen den alten und den neuen Songs angepasst. Die Songliste ist noch nicht bekannt.

Ursprünglicher Artikel vom 2. März 2019:

Das hat lange gedauert: Beat-Saber-DLC für Playstation VR ist fertig, jetzt folgen Oculus Rift, HTC Vive und weitere PC-Brillen. Erscheinen sollen die ersten zehn neuen Songs im März.

Man könnte ja meinen, dass es die Entwickler von Beat Saber maximal eilig hätten, zusätzliche Songs für ihren Mega-Hit zu veröffentlichen, solange der Hype noch hält. Ist aber offenbar nicht so: Bislang mussten sich Playstation-VR-Spieler mit Standard-Songs begnügen, am PC gibt’s zumindest eine aktive Mod-Gemeinschaft.

Im März ist es nun endlich soweit und das erste von insgesamt drei Zusatzpacks mit jeweils je zehn Songs erscheint für Playstation VR und PC-Brillen.

Enthüllt wurde das Liedgut des ersten Download-Pakets noch nicht. Bekannt ist, dass sowohl Songs unabhängiger Künstler als auch großer Plattenlabels enthalten sein sollen.

Wahrscheinlich bleibt Beat Saber dem Elektrostil treu: Die Mucke passt einfach am besten auf das rhythmuslastige Spielkonzept. Die Entwickler stellten außerdem grafische Veränderungen in Aussicht passend zur Musikrichtung.

Weiterlesen über Beat Saber:


MIXED-Podcast #137: Vive-Konferenz, PSVR-Verkaufszahlen, Quest-Apps | Alle Folgen


Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.