Beat Saber auf Steroiden: Dieses Beat-Action-Game sieht heftig aus

Beat Saber auf Steroiden: Dieses Beat-Action-Game sieht heftig aus

Härter, schneller, brutaler: Against kombiniert das Rhythm-Game-Genre mit knallharter Action. Ein neuer Trailer zeigt, was das VR-Spiel draufhat.

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Das VR-Studio Joy Way hat sich mit temporeichen, bewegungsintensiven VR-Spielen einen Namen gemacht. Im Sommer brachte es den tollen Parkour-Titel Stride heraus, ein Mirror’s Edge für Virtual Reality. Und mit Outlier ist ein vielversprechender Roguelite-Shooter mit prozedural generierten Levels und RPG-Elementen in Entwicklung.

Im Frühjahr veröffentlichte das Team eine Demo des Beat-Action-Games Against, die von VR-Fans positiv aufgenommen wurde. Seither hat das Studio den Titel spielerisch und grafisch überarbeitet sowie neue Levels und Spielmechaniken hinzugefügt. Das Ergebnis ist in einem neuen Trailer zu sehen. Die Steam-Demo wurde vom Netz genommen, da es nicht mehr den aktuellen Stand der Entwicklung repräsentiert.

Against_Dunkle_Gasse

Der Grafikstil wurde farblich überarbeitet und wirkt nicht mehr ganz so düster. | Bild: Joy Way

Abwechslungsreiches Gameplay

Against entführt in eine düstere Comic-Version des Amerikas der 30er-Jahre, die von dunklen Machenschaften geprägt ist. Ihr schlüpft in die Rolle eines schlagkräftigen Detektivs, der sich aufmacht, dem arglistigen Wissenschaftler Dr. Vice das Handwerk zu legen.

Wie in den Minikampagnen des Beat-Action-Games Pistol Whip (Test) wechseln sich actionreiche Levels mit Zwischensequenzen im Comic-Stil ab, die die Geschichte vorantreiben.

Against_Tommy_Gun

Schnetzeln, Ballern, Schlagen: Against bietet verschiedenste Kampftechniken. | Bild: Joy Way

Eine Besonderheit des Spiels ist sein breites Arsenal an Waffen: Ihr rückt den Gegnern mit einem Schwert, einer Tommy Gun, Wurfmessern, einer Peitsche und Schlagringen zu Leibe. Wer die Schurken im Rhythmus aggressiver Musik niederstreckt, bekommt Extrapunkte. Wie in anderen VR-Rhythm-Games müsst ihr dabei physisch Hindernissen ausweichen und könnt sogar im Matrix-Stil virtuell Wände entlanglaufen.

Leveleditor ist in Entwicklung

Against besteht aus sieben Levels in drei Schwierigkeitsgraden, wobei jedes Level einen komplett eigenen Schauplatz hat. Am Ende jedes Levels wartet ein Bossgegner.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 2,80 € / Monat
Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Das Beat-Action-Game erscheint diesen Winter im Early Access bei Steam. Joy Way verspricht eine vollwertige Spielerfahrung mit reichlich Zukunftspotenzial. Über kommende Inhalte will Joy Way erst nach dem Launch sprechen. Bereits bekannt ist, dass ein Map Editor in Entwicklung ist, mit dem Fans eigene Levels erstellen können.

Eine geschlossene Betaphase ist im Gang. Wer Zugang möchte, kann sich online anmelden. Against könnt ihr auf Steam wishlisten.

Weiterlesen über VR-Spiele: