Die Comicfigur Batman wurde dieses Jahr 80 ​Jahre alt. DC Comics und AT&T feiern den runden Geburtstag mit einer großen Ausstellung, in der auch eine VR-Erfahrung zum Kinofilm “The Dark Knight” zu sehen sein wird. 

Die Ausstellung findet im Rahmen der San Diego Comic-Con statt und ist während der vier Veranstaltungstage der Messe vom 18. bis 21. Juli geöffnet. Zu finden ist sie im Comic-Con Museum im Balboa Park. Der Eintritt ist kostenlos, ein Messeticket wird nicht benötigt.

Die Ausstellung erstreckt sich auf rund 6.300 Quadratmeter und ist über alle drei Stockwerke des Museums verteilt. Sie bietet die bislang größte Sammung an Requisiten, Kostümen und Fahrzeugen aus dem Batman-Universum, wie zum Beispiel das Batmobil und den Batanzug aus Tim Burtons originaler Batman-Verfilmung von 1989.

Im Mittelpunkt der Ausstellung steht die VR-Erfahrung “The Dark Knight Dive”. Hier kann man sich eine VR-Brille in Form einer Batmankapuze aufziehen und auf der Jagd nach Scarecrow durch Gotham City fliegen. Eine Skydiving-Maschine soll für ein realistisches Fluggefühl sorgen.

Die Ausstellung bietet außerdem einen Bereich, in dem man alte Batman-Konsolenspiele spielen kann, ein komplett neu designtes Batmobil, das 5G-gestützte Unterhaltung bietet und vieles mehr.

Ob und wann The Dark Knight Dive für herkömmliche VR-Brillen erscheint, ist nicht bekannt. Batman-Fans empfehle ich das gut gelungene Batman: Arkham VR. Das VR-Spiel gibt es für Playstation VR und PC-Brillen.

Mehr lesen zu DC Comics und VR:

Titelbild: DC Comics, Quelle: DC Comics


MIXEDCAST #159: Deepfake-Risiken, 6D-Cloud und VR-Amoktraining | Alle Folgen


Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.