Bald dürft ihr eure VR-Baseballschläger auf der Meta Quest 3 schwingen

Bald dürft ihr eure VR-Baseballschläger auf der Meta Quest 3 schwingen

MLB Home Run Derby VR kommt im März auf die Meta Quest mit neuen Features und 30 Major League Ballparks.

FAKTEN

Das Baseballspiel MLB Home Run Derby VR erscheint am 28. März offiziell im Meta Quest Store für Quest 3, Quest 2 und Quest Pro veröffentlicht. Das VR-Spiel startet mit mehreren Inhaltsaktualisierungen, darunter ein neues Fortschrittssystem, ein vollständig anpassbares Online-Clubhaus und ein Trophäenzimmer. Auch die Online-Multiplayer-Optionen wurden erweitert. Ihr könnt nun gegen bis zu acht Spieler:innen antreten und habt die Möglichkeit, in allen Major League Ballparks zu spielen.

Im neuen Fortschrittssystem könnt ihr auf dem Weg von Single-A zu den Majors insgesamt 100 Level aufsteigen. Das überarbeitete Quest-System bietet zudem etliche Belohnungen, wie kosmetische Upgrades für das Clubhaus und Avatare, Schläger-Skins, Handschuhe und mehr.

Euer Clubhaus könnt ihr nach Belieben personalisieren und in die Farben eures Lieblingsteams tauchen. Für Multiplayer-Partien dürft ihr Mitspielende einladen und eure Errungenschaften präsentieren. Insgesamt stehen euch 30 MLB Ballparks zur Auswahl, einschließlich des T-Mobile Parks, dem Austragungsort des MLB All-Star Games 2023 und Heimstadion der Seattle Mariners.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 3,50 € / Monat
logo

KONTEXT

Ein Klassiker wird neu aufgelegt

MLB Home Run Derby VR tummelt sich schon seit 2018 in den Spiele-Bibliotheken von PC-VR-Spielenden und erschien auch schon auf der ersten Playstation VR. Auf Steam VR steht das Spiel derzeit auf „größtenteils positv“ und ist für knapp 30 Euro zu haben. Für Meta Quest war MLB Home Run Derby bislang lediglich über die Early-Access-Plattform App Lab verfügbar, wo es bei knapp über vier von fünf Sternen rangiert.

Kurios: Zum Launch 2018 hielten die Entwickler:innen ein VR-Turnier während eines Fanfests ab. Gesucht wurden die besten VR-Schlagmänner und -frauen, die mit einer HTC Vive Pro und einem echten, mit Vive-Trackern ausgestattetem Baseballschläger antraten. In das Finale schafften es gleich zwei Kinder, die den Großen mit ihren blitzschnellen Reflexen ordentlich den Rang abliefen.

Quellen: MLB Home Run Derby Meta App Lab, SteamVR