Among Us VR: Beta-Anmeldung gestartet

Among Us VR: Beta-Anmeldung gestartet
logoUPDATE
  • Auf Twitter ruft Schell Games zum Beta-Test von Among US VR auf - bisher noch ohne Starttermin (siehe Tweet unter dem Artikel). Interessierte können sich auf der Playtesting-Plattform Antidote registrieren: für Meta Quest 2, PlayStation VR oder PC-VR-Brillen. Die Vollversion für PlayStation VR und PC-VR-Brillen folgt zum Weihnachtsgeschäft 2022.
  • Schell Games kündigt eine Playstation VR 2-Version von Among US VR an. Der Titel soll zum Launch von Sonys neuer VR-Brille erscheinen. Wann der sein wird, ist noch nicht bekannt.
  • Für Meta Quest und SteamVR erscheint Amoung Us VR zur Weihnachtssaison 2022.
Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Schell Games gewährt erste Einblicke auf die Karte von Among Us. Macht echte Körpersprache das VR-Spiel noch (un)sozialer?

Das beliebte Social-Game Among Us bringt in der Umsetzung für Virtual Reality passende Gesten zur Verständigung – oder um Mitspielende in die Irre zu führen. Im VR-Spiel verkörpert man seinen Avatar direkt, statt nur auf eine 2D-Karte zu schauen.

Among Us VR: 3D-Gesten in Virtual Reality

Der offizielle Twitter-Account zeigt, wie sich einige Figuren ganz unverdächtig zuwinken. Auch Abklatschen ist möglich, wenn zwei Spielende die Arme für eine „High Five“-Geste heben.

Studio Schell Games (Lost Recipes, Until You Fall) sitzt derzeit an der Portierung von Among Us für Meta Quest (2), PlayStation VR und PC-VR. Hilfe bekommen die Entwickler von Robot Teddy sowie den Among-Us-Machern von Innersloth. Einen Release-Termin gibt es noch nicht.


Das Spielprinzip des Multiplayer-Spiels bleibt gleich. Unter den Besatzungsmitgliedern eines Raumschiffs verstecken sich Verräter:innen, die versuchen, unbeobachtet Maschinen zu sabotieren oder Mitspielende zu ermorden.

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

In den folgenden Krisensitzungen muss der als Mensch getarnte Saboteur möglichst unauffällig agieren. Die übrigen Spielenden verdächtigen nicht selten die falsche Person und werfen sie auf gemeinsamen Beschluss schlimmstenfalls aus der Luftschleuse. Kein Wunder also, dass Schell Games versucht, verräterische Gesten in VR einzubinden.

Leicht veränderte 3D-Karte in Among Us VR

Einen kleinen Einblick auf die leicht umgestaltete Karte gibt’s für Interessierte ebenfalls auf Twitter. Im Großen und Ganzen entspricht sie dem zweidimensionalen Vorbild. Es gibt allerdings einige Änderungen bei der Anordnung von Einrichtungsgegenständen wie Tischen oder Kisten. Crossplay mit der 2D-Version dürfte daher unwahrscheinlich sein.

Das Originalspiel der bohnenförmigen Comic-Astronaut:innen erschien bereits 2018. Seit 2020 erfreut es sich einer sehr großen Beliebtheit unter Twitch-Streamern. Die Isolation während der Pandemie dürfte ihren Teil dazu beigetragen haben, dass das Publikum Lust auf Spiele mit einer sozialen Komponente bekam.

Unter gewöhnlichen Umständen ließe sich das einfache Konzept vermutlich gut als geselliges Brettspiel umsetzen. Der größte Reiz liegt schließlich darin, Lügner:innen im Gespräch zu entlarven.

Hier geht es zur Beta-Anmeldung von Among Us VR:

Weiterlesen über VR-Spiele

Quellen: Twitter 1, Twitter 2, Twitter 3