Am 1. Dezember trifft sich Deutschlands XR-Szene in VR

Am 1. Dezember trifft sich Deutschlands XR-Szene in VR

Die deutsche VR & AR-Szene trifft sich wieder in der Virtual Reality. Was erwartet euch?

In ganz Deutschland treffen sich regelmäßig VR- und AR-Enthusiasten und Industrie-Profis und tauschen sich über Inhalte, Hardware, Potenziale oder die Zukunft der XR-Branche aus. Wie derzeit die meisten Events mussten auch diese Treffen auf eine digitale Ebene verlegt werden. Zum mittlerweile dritten Mal findet die Veranstaltung der XR-Meetup-Szene in der Virtual Reality (Guide) statt.

VR-Meetups werden interaktiver

Bei den bisherigen Veranstaltungen standen Vorträge und anschließendes Networking im Vordergrund. Dieses Mal soll das Meeting interaktiver gestaltet und im Barcamp-Format abgehalten werden. Inhalte und Abläufe kommen direkt aus der Community und jeder Raumverantwortliche kann seine Session individuell gestalten.

___STEADY_PAYWALL___

Denkbar ist prinzipiell alles, vom kurzen Entwickler-Talk über Storytelling Sessions bis hin zu Forschungspräsentationen, Impulsvorträgen mit Fragerunde, Diskussionsgruppen oder kleinen Workshops.

Ebenso frei gestaltbar ist die Themenwahl. Inhalte mit XR-Bezug sind genauso erwünscht wie Vorträge mit philosophischem Ansatz. Virtual Reality soll bei Virtual Germany 3 weniger als Themengrundlage dienen, sondern vorrangig als Plattform relevant sein.

VR-Szene trifft sich im Dezember

Die mittlerweile dritte Ausführung von Virtual Germany findet am 1. Dezember um 20 Uhr statt. Getroffen wird sich dieses Mal auf Mozilla-Hubs. Anmeldung, Teilnahme und alle weiteren Informationen zum Ablauf werden ab dem 23. November auf der Webseite veröffentlicht.

Zudem steht ein eigener Discord-Server bereit, auf dem ihr euch schon jetzt austauschen könnt. Unser Podcast-Team war auf dem Meetup im April zu Gast. Wie Deutschlands großes VR-Meeting lief, hört ihr im MIXEDcast #194.

Weiterlesen über Virtual Reality: