Altair Breaker: VR-Schlacht für bis zu vier Schwertkämpfer

Altair Breaker: VR-Schlacht für bis zu vier Schwertkämpfer

Die Macher von Swords of Gargantua arbeiten an einem kooperativen VR-Spiel für bis zu vier Schwertkämpfer.

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Das wuchtige Swords of Gargantua setzte viel Taktik voraus. Im VR-Spiel Altair Breaker schlägt Entwicklerstudio Thirdverse einen etwas zugänglicheren Weg ein. In der verlassenen Welt Altair sollen Aktionen wie Klettern oder Gleiten durch die Luft sehr einsteigerfreundlich und unterhaltsam sein. Fans des MMOs Zenith oder des VR-Shooters Population: One kennen das Freiheitsgefühl bereits, das bei einem gut umgesetzten Gleitflug entsteht.

Zugänglicheres Spielprinzip

In offiziellen Beschreibungen klingt das Kampfsystem sehr actionlastig. Gegnerische Attacken müssen diesmal nicht ganz so penibel und physikalisch korrekt pariert werden.

Peter Graham vom GMW3 spielte Altair Breaker auf Game Developers Conference 2022 an und bestätigt die neue Leichtigkeit des schnelleren Kampfsystems. Beim Blocken und Parieren gegen einen Boss und seine Schergen sei längst nicht so viel Präzision nötig, wie noch beim Vorgänger-Spiel. Auch Finisher und Fernkampf-Waffen ermöglichten agile Kämpfe, so Graham.

Altair Breaker: Schwertkampf für Meta Quest 2 und PC-VR-Brillen

Anders als in den überschaubaren Arenen von Swords of Gargantua werden Spielende vermutlich eine etwas größere Welt erkunden: „Mach die komplette Karte zu deinem Schlachtfeld!“, so die japanischen Entwickler.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 2,80 € / Monat
logo

Die neue Ausrichtung passt zum kooperativen Konzept des VR-Spiels. Bis zu vier Spieler ziehen gemeinsam durch die schwebende Inselwelt, die von einer antiken Zivilisation zurückgelassen wurde. Crossplay-Unterstützung zwischen PC-VR-Brillen und der Meta Quest 2 sollen schon zum Start im Sommer 2022 für genügend Mitstreiter sorgen. Ein Gildensystem ist ebenfalls geplant.

In der Rahmenhandlung geht es um eine untergegangene, aber fortgeschrittene Gesellschaft, die kampfeslustige, KI-gesteuerte NPCs erschaffen hat. Die recht großen Gegner haben die Zeit überdauert und erinnern an eine Mischung aus Rittern und Cyberkriegern mit gigantischen Schwertern. Die Aufgabe der Abenteurer ist es, die Bedrohung dieser Kriegsmaschinen zu beseitigen.

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Entwicklerstudio erhält Investitionen für größere VR-Spiele

Von Oktober 2020 bis August 2021 sicherte sich Thirdverse 20 Millionen US-Dollar in zwei Investitionsrunden. Die neuen Mittel dürften die Entwicklung größerer VR-Spielwelten unterstützen. Das Studio, das rund 60 Angestellte beschäftigt, arbeitet noch an einem weiteren Multiplayer-Spiel.

Meta Quest 2 aus Deutschland bestellen

Meta Quest 2 wird in Deutschland noch nicht verkauft, ihr bekommt sie aber problemlos über Amazon Frankreich. Tipp: Rechtsklick auf die Webseite und “Übersetzen” wählen.

Quellen: Offizieller Discord-Kanal, gmw3.com