Dem größten MMORPG der Virtual Reality droht das Aus

Dem größten MMORPG der Virtual Reality droht das Aus

Das VR-MMORPG Zenith: The Last City startete fulminant, doch mittlerweile scheint die Luft raus zu sein.

FAKTEN

Das auf MMORPGs spezialisierte Blog MassivelyOP berichtet, dass Ramen VR in einer finanziellen Schieflage steckt. Zenith: The Last City werde seit fast einem Jahr von Monat zu Monat mit Verlust betrieben, heißt es.

"Letztlich mussten wir uns entscheiden, entweder grundlegende Änderungen vorzunehmen oder das Spiel auf Eis zu legen. Wir haben diese Entscheidungen getroffen, damit wir Zenith so lange wie möglich weiter betreiben können", sagt das Studio.

Das VR-MMORPG soll mit Update 2.0 ein komplett neues Fundament bekommen, das es zugänglicher und sozialer macht und damit näher an Genre-Größen wie WoW und Destiny heranbringt.

Das Studio plante ursprünglich auch, eine 2D-Version herauszubringen. Doch mit Update 2.0 will Ramen VR stattdessen die VR-Mechaniken stärken. Die neue Spielversion befindet sich derzeit in einem Pre-Alphatest.

KONTEXT

Zenith: The Last City hatte Anfang 2022 einen fulminanten Start hingelegt und kurz darauf 35 Mio. US-Dollar Investitionskapital eingesammelt. Seither erschienen vier große, kostenlose Inhalts-Updates, die offenbar nicht den erhofften Erfolg und einen Zustrom neuer Spieler:innen brachten.

Ramen VR erhebt keine Abogebühren und muss die Betriebskosten der Server allein mit Spielverkäufen decken. Das Studio könnte auf eine nachhaltigere Infrastruktur oder ein anderes Geschäftsmodell wechseln, um sich über Wasser zu halten.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 3,50 € / Monat
logo

Die Schwierigkeiten hängen sicherlich auch damit zusammen, dass das Interesse an VR-Spielen und VR im Allgemeinen in 2023 spürbar abgenommen hat. Weder Playstation VR 2 noch Meta Quest 3 konnten eine Wende bringen, da sie 500 US-Dollar oder mehr kosten.

Ende des Jahres musste das VR-Studio First Contact Entertainment schließen und Anfang 2024 entließ Archiact eine Vielzahl Angestellte.

Zenith: The Last City gibt es für Meta Quest, Playstation VR 2 und PC-VR-Headsets.

Quellen: MassivelyOP