Meta Quest: Xbox Game Pass gestartet – alle Infos

Meta Quest: Xbox Game Pass gestartet – alle Infos

Ab sofort könnt ihr alle Spiele aus der Xbox Game Pass-Bibliothek mit der Meta Quest VR-Brille spielen. Wir zeigen euch, was ihr dabei beachten müsst.

Zwei Ankündigungen auf der Meta Connect waren nötig, bis es endlich klappte: Ab sofort könnt ihr Spiele aus dem Xbox Game Pass in Meta Quest 3, Quest 2 oder Quest Pro auf einer virtuellen 2D-Leinwand spielen. In diesem Artikel erfahrt ihr, worauf ihr dabei achten müsst.

Welches Xbox Game Pass-Abo brauche ich?

Um Xbox-Spiele auf Meta Quest spielen zu können, benötigt ihr eine aktive Mitgliedschaft im Xbox Game Pass Ultimate. Damit habt ihr Zugang zu Xbox Cloud Gaming. Die gleichnamige App könnt ihr kostenlos über den Meta Quest Store installieren (Link siehe Quellen-Angabe unten).

Der Dienst streamt Videospiele zum Beispiel auf Smartphones, Samsung Smart-TVs, Windows-Rechner und jetzt auch auf die VR-Brille von Meta.

Aktuell kostet Xbox Game Pass Ultimate 14,99 Euro pro Monat. Einen Probe-Monat gibt es bereits für 1 Euro. Darin enthalten ist auch eine EA Play-Mitgliedschaft, wodurch ihr auch Zugriff auf Spiele des großen Publishers habt, wie Star Wars Jedi: Fallen Order, EA Sports FC 24 oder Die Sims 4.

Letzte Aktualisierung am 17.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Welche Controller werden unterstützt?

Da Videospiele in der Regel auf die Tastenbelegung der Konsolencontroller abgestimmt sind, können die Quest VR-Controller nicht zum Spielen verwendet werden. Xbox Cloud Gaming und Quest-VR-Brillen unterstützen jedoch die Kopplung verschiedener Gaming-Controller per Bluetooth.

Zum Launch sind unter anderem folgende Controller kompatibel:

  • Sony DualShock 4 Wireless Controller (PS4)
  • Xbox Wireless Controller
  • Xbox Elite Wireless Controller Series 2
  • Xbox Adaptive Controller
  • Nacon MG-X und MG-X Pro

Eine vollständige Liste, sortiert nach Hersteller, findet ihr auf der Xbox-Support-Seite. In der Liste taucht er zwar nicht auf, aber Meta gibt auch den Nintendo Switch Pro-Controller als kompatibel an. Der DualSense-Controller der Playstation 5 soll ebenfalls bald funktionieren.

Letzte Aktualisierung am 17.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Xbox auf Quest: Welche Internetverbindung benötige ich?

Neben geeigneten Gamepads wird eine stabile Internetverbindung benötigt. Die Mindestanforderungen sind 7 Mbit/s und ein 2,4 GHz WLAN. Damit werdet ihr aber keinen Spaß haben.

Ein 5-GHz-Netz mit konstanten 10 Mbit/s sollten es schon sein, um lästiges Ruckeln und Artefakte im Bild zu vermeiden. Das Spielen unterwegs oder im Hotel könnte also schnell zu einer ruckeligen Angelegenheit werden.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 3,50 € / Monat
logo

Xbox Game Pass auf Meta Quest: Erwartet nicht zu viel

Außerdem müsst ihr mit Abstrichen bei der Auflösung rechnen. Weder Quest 2 noch Quest Pro oder Quest 3 sind technisch in der Lage, die Spiele in 4K-Auflösung bei 120 Hz darzustellen, wie ihr es vielleicht von eurer Xbox Series X und einem entsprechenden Smart-TV gewohnt seid.

Xbox Cloud Gaming unterstützt aber ohnehin „nur“ Full-HD-Auflösung (1920 × 1080 Pixel) bei 60 Bildern pro Sekunde, egal auf welchem Abspielgerät.

Wer epische Rollenspiele wie Starfield oder fordernde Soulslikes wie Lies of P in Dauerschleife zocken will, muss sich zudem über die begrenzte Akkulaufzeit der Quest-Headsets im Klaren sein.

Nach zwei Stunden ist in der Regel Schluss. Wer länger spielen will, braucht einen Zusatzakku wie das Quest 3 Elite Strap mit Akku oder muss die VR-Brille per Kabel ans Stromnetz hängen.

Und noch ein Hinweis: Xbox Cloud Gaming auf der Meta Quest befindet sich derzeit noch in der Beta. Der Dienst könnte also noch kleine Macken haben, die nach und nach behoben werden.

Quellen: Meta Quest Blog, Meta Quest Store, Microsoft Xbox