Im VRODO Podcast sprechen wir wöchentlich über Virtual Reality, Augmented Reality, Künstliche Intelligenz und die Zukunft der Computer.

VR wieder im Aufschwung?

Laut des Marktforschungsunternehmens IDC wurden im dritten Quartal 2018 acht Prozent mehr VR-Brillen verkauft als im Vorjahresquartal. Das ist insofern bemerkenswert, da in der Zwischenzeit fast der komplette Markt für Smartphone-VR-Brillen weggebrochen ist.

Marktführer sollen Oculus mit weltweit rund 550.000 verschifften Go- und Rift-Brillen sowie Sony mit rund 460.000 verschifften Playstation-VR-Geräten sein. Welche Faktoren sind verantwortlich für diesen Aufschwung – und ist er womöglich der erste Schritt aus der Verkaufskrise?

Bei StarVR droht die große Pleite

Während es im Lowend- und Mittelklasse-Markt dank Oculus Go und vielen Preissenkungen für Oculus Rift und Playstation VR aufwärts geht, muss der Highend-VR-Markt einen herben Verlust einstecken: StarVR hatte gerade erst begonnen, die Highend-VR-Brille StarVR One an Entwickler zu verkaufen, da gerät StarVR-Erfinder Starbreeze in finanzielle Schieflage – und geht offenbar auf eine Insolvenz zu.

Hersteller Acer will sich angeblich aus dem Gemeinschaftsunternehmen lösen. Der Verkauf der VR-Brille ist vorerst pausiert. Wie geht es jetzt weiter mit StarVR?

Computerspiel aus einem Video – Nvidias neues KI-Rendering ist beeindruckend

Sven weigert sich, zu verstehen, weshalb Künstliche Intelligenz für die Fortentwicklung von VR und AR bedeutsam ist. Christian nutzt Nvidias neue KI-Spieledemo, bei der eine interaktive 3D-Welt von einer mit Videos trainierten Künstlichen Intelligenz gerendert wird, um Sven endgültig aufzuklären. Oder auch nicht. Denn Sven zu beeindrucken, das gelingt für gewöhnlich nur Apple. Mal schauen.


MIXED-Podcast #146: Zero-Latency-Test, XR-Brillen und Sonys VR-Strategie | Alle Folgen


Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.