Der für sein VR-Laufband Omni bekannte Hersteller Virtuix hat ein neues Produkt für VR-Spielhallen entwickelt.

Gemeinsam mit dem Hersteller Funovation, der auf Kleinstattraktionen spezialisiert ist, stellt Virtuix die “VR Arena” vor. Das Konstrukt bietet Platz für vier Omni-Laufbänder samt PC-Stationen.

Es ist speziell für VR-eSports-Turniere gedacht: An der Außenseite sind mehrere Monitore angebracht, die den Spielverlauf oder die Punktevergabe anzeigen. Das gesamte Konstrukt ist rund 35 Quadratmeter groß.

Die VR Arena soll Spielhallenbetreibern den Einstieg in eSports erleichtern. Bild: Virtuix

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Ist KI wirklich intelligent? | Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.