Dieses VR-Spiel bringt ein Kult-Konsolen-Spiel aus eurer Jugend in die Virtual Reality

Dieses VR-Spiel bringt ein Kult-Konsolen-Spiel aus eurer Jugend in die Virtual Reality

In Rocking Legend werdet ihr zum VR-Rockstar. Eine kostenlose Demo lässt euch jetzt virtuelle Bühnenerfahrung sammeln.

FAKTEN

Mit Rocking Legend schlüpft ihr in die Rolle eines virtuellen Rockstars und performt in dynamischen Umgebungen. Das VR-Spiel lässt euch dabei die Wahl zwischen Gitarre und Schlagzeug. Das Spielprinzip gleicht dem klassischer Musikspiele wie Guitar Hero oder Rockband: Ihr müsst die richtigen „Noten“ im Takt eines Songs anschlagen, die frontal auf euch zu rasen.

Für das virtuelle Gitarrenspiel gibt es verschiedenen Steuerungsoptionen: Fingerbasiertes Tracking (aktuell nur mit Valve Index-Controllern), Handtracking mit klassischem oder erweitertem Modus sowie Unterstützung für Tastatur und Gamepads. Eure alten Guitar Hero-Plastik-Gitarren werden ebenfalls unterstützt. Beim Schlagzeug dürft ihr die Höhe und Position jedes virtuellen Teils auf eure Bedürfnisse anpassen, zwischen zwei Visualisierungsmodi wählen und optional eine Kick-Drum nutzen.

Rocking Legend beinhaltet 18 eigens für das Spiel komponierte Songs, die für mehrere Level und Schwierigkeitsgrade angepasst wurden und nach Instrument gruppiert sind. Auch eigene, mit externen Tools erstellte Songs könnt ihr spielen. Es gibt drei Spielmodi: Die Kampagne zum Erlernen der Grundlagen, den Free-Play-Modus zum Anpassen der Erfahrung und Multiplayer für kooperatives oder kompetitives Spiel. Für Highscore-Jäger:innen gibt es zudem globale Ranglisten.

Kostenlose Demo der Early Access-Version ab sofort verfügbar

Rocking Legend ist seit 2020 im Early Access auf Steam verfügbar und kostet 21 Euro. Mit der kürzlich veröffentlichten Demo könnt ihr jetzt erstmals kostenlos in die Guitar Hero-Alternative reinschnuppern. Sie enthält Zugriff auf den zentralen Hub, den Free-Play-Modus mit drei Tracks, mehrere Optionen für Schlagzeug und Gitarre, einen Einblick in die Kampagne mit den ersten Leveln und Tutorials sowie eine reduzierte Auswahl an Gameplay-Modifikatoren und eine Bühne.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 3,50 € / Monat
logo

Wann Rocking Legend den Early Access verlässt und ob auch Versionen für mobile VR-Brillen wie die Meta Quest 3 veröffentlicht werden, steht noch nicht fest. Laut Studio Domuro Soft könnte das zuletzt veröffentlichte Update #30 den Release-Kandidaten für Version 1.0 darstellen, was aber nicht das Ende des Supports bedeuten würde.

KONTEXT

Weitere Guitar Hero-Alternativen in VR

Sucht ihr nach echten Alternativen für die einst immens populären Konsolen-Musikspiele Guitar Hero oder Rockband, findet ihr neben Rocking Legend auch noch weiter ähnlich aufgebaute VR-Spiele. In Unplugged: Air Guitar geht ihr als Luftgitarristen auf virtuellen Bühnen. Das Spiel erschien ursprünglich für Meta Quest und setzte auf Handtracking ohne zusätzliche Controller.

Mittlerweile gibt es auch Controller-unterstützte Versionen für PC-VR und PSVR 2. Hier findet ihr zahlreiche bekannte Songs aus Rock-Sub-Genres wie Classic Rock, Indie-Rock und Hard Rock. Gehört ihr mehr der Trommler-Fraktion an, ist Smash Drums vielleicht euer Ding. Hier trommelt ihr euch auf einem virtuellen Drumset durch zahlreiche Rock-Songs in verschiedenen virtuellen Umgebungen.

Quellen: Steam