Quest 2 & PC-VR: „Bonelab“ verspricht ein irres Körpergefühl

Quest 2 & PC-VR: „Bonelab“ verspricht ein irres Körpergefühl

Bonelab könnte eines der außergewöhnlichsten VR-Spiele des Jahres werden. Neues Videomaterial zeigt, warum.

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Bonelab ist der Nachfolger des PC-VR-Kultspiels Boneworks, das durch seine Physik-Simulation neue Wege beschritt und andere VR-Spiele, darunter Half-Life: Alyx, prägte.

In Boneworks gehorchen Objekte, Umgebungen und selbst der eigene Avatar physikalischen Gesetzen. Das erhöht den Realismus und ermöglicht neuartige Interaktionen und Spielmechaniken.

„In Boneworks ist die Körperlichkeit des Spielers und die physische Präsenz seiner Umgebung elementarer Bestandteil des Gameplays“, schrieb MIXED-Kollege Max in seinem Boneworks-Test.

Bonelab: Wähle deinen Körper!

Fast drei Jahre arbeitete Stress Level Zero am Nachfolger. Bonelab ist das erste Spiel des etwa 20-köpfigen Studios, das auch für eine mobile VR-Plattform erscheint, in diesem Fall Meta Quest 2.

Der Physik-Simulation hat das nicht geschadet. Mit Bonelab bleibt das Entwicklerteam seinem Erfolgsrezept treu und legt bei der Avatar-Physik sogar noch eins drauf.

In Bonelab könnt ihr mitten im Spiel zwischen mehreren Avataren mit eigenen körperlichen Attributen wechseln. Ihr wollt schnell sein? Verwandelt euch zu in eine flinke Läuferin. Ihr wollt mehr einstecken und Gegner durch die Luft werfen können? Wählt den dickleibigen Roboter. Ihr wollt durch einen schmalen Schacht kriechen? Schlüpft in die Haut eines kleinen Anime-Charakters.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 2,80 € / Monat
logo

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Körperumfang, Haptik, Physik und Größenverhältnisse ändern sich dabei jedes Mal, sodass ihr annähernd das Gefühl bekommen sollt, in unterschiedlichen Körper zu stecken.

Mod-Unterstützung zum Launch

Über die Story des Spiels ist nicht viel bekannt. Ihr entdeckt als namenloser Ausgestoßener ein Untergrundlabor und nehmt (als Versuchskaninchen?) an Experimenten und Herausforderungen teil. Das Studio verspricht Arenen, Hindernisparcours, taktische Prüfungen sowie nutzergenerierte Level.

Ja, richtig gehört: Bonelab bietet Modding-Unterstützung. Zum Launch wird es Level- und Avatarmods geben, später sollen Gegenstände und Vehikel hinzukommen. Bonelab soll eine Art VR-Experimentiersandkasten, ein Garry’s Mod für Virtual Reality werden. Die Mods könnt ihr innerhalb des Spiels installieren.

Gestern enthüllte Stress Level Zero das Erscheinungsdatum: Bonelab erscheint schon am 29. September für Meta Quest 2 und bei Steam. Ein exklusives Video des Youtube-Kanals Node (siehe oben) zeigt den Avatar-Körpertausch und andere Aspekte aus der PC-VR-Version des Spiels. Zusätzlich gab es einen neuen Trailer zum Spiel zu sehen.

Meta Quest 2 aus Deutschland bestellen

Meta Quest 2 wird in Deutschland noch nicht verkauft, ihr bekommt sie aber problemlos über Amazon Frankreich. Tipp: Rechtsklick auf die Webseite und “Übersetzen” wählen.