Für Virtual Reality gibt es kaum Spiele im Stile der Metal-Gear-Reihe. Espire 1: VR Operative ist eines davon. Nun wurde das Erscheinungsdatum bekanntgegeben: Der Schleichtitel kommt am 24. September für sämtliche großen VR-Plattformen einschließlich Oculus Quest in den Handel.

Geht es nach dem Sci-Fi-Szenario des Spiels, sind Kampfroboter in der Zukunft so hochentwickelt, dass sie anstelle von Menschen Einsätze bestreiten.

Gesteuert werden die mechanischen Surrogate aus sicherer Entfernung von einem menschlichen Operateur mit einer – ja, richtig geraten – VR-Brille im Gesicht, mit der sie durch die Augen des Roboters sehen.

Das ist eine clevere Designentscheidung, zumal sich Spieler ohnehin selbst eine VR-Brille aufsetzen, bevor sie in die Virtual Reality aufbrechen.

Espire_1_Screenshot_3

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Exit VR | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.