Sony bereitet sich auf das Weihnachtsgeschäft vor und kündigt für die USA und Kanada zwei neue Bundles von Playstation VR an. Ob und wann sie nach Europa kommen, ist nicht bekannt.

Die Bundles wurden mit unterschiedlichen Zielgruppen im Blick zusammengestellt. Das erste Bundle ist für Liebhaber von bewegungsintensiven Actionspielen gedacht und enthält den kommenden Boxtitel Creed: Rise to Glory in der Retail-Verpackung sowie einen Freischaltcode für Superhot VR.

In der Verpackung sind neben der VR-Brille die Playstation Camera, zwei Move-Controller und die Demo Disc 2.0 enthalten. Damit sind VR-Nutzer für sämtliche VR-Spiele gerüstet.

Mit dem zweiten Bundle will Sony familienfreundlichere Unterhaltung bieten: Im Paket enthalten sind das kommende Jump’n’Run Astrobot in der Retail-Verpackung und das zauberhafte Mausabenteuer Moss in Form eines Freischaltcodes. Beide Titel sind für die Gamepad-Steuerung optimiert, sodass dieses Bundle ohne Move-Controller kommt.

Playstation VR zum Schnäppchenpreis

Das Creed-Bundle erscheint zum Launch des Spiels am 25. September in den USA und Kanada und kostet 349 US-Dollar. Das Astro-Bot-Bundle folgt am Erscheinungsdatum des Plattformers am 2. Oktober. Der Preis liegt bei günstigeren 300 US-Dollar, da die Move-Controller fehlen.

Wer noch keine Playstation VR besitzt und über einen Kauf nachdenkt: Amazon bietet derzeit zwei Mega-Schnäppchen an. D…

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Radioaktive Daten und VR Auferstehung | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.