VR-Enthusiasten werden hoffen, dass Sony so schnell wie möglich Playstation VR 2 auf den Markt bringt. Denn der sehr gemächlich wachsende VR-Markt kann gar nicht genug Stimulation bekommen. Doch derzeit sieht es eher nach einer längeren Wartezeit aus. Kann sich Sonys VR-Brille drei weitere Jahre am Markt behaupten?

Kommentar

Playstation VR verkauft sich nicht besonders toll: Im ersten Jahr nach dem Marktstart konnte Sony rund zwei Millionen Einheiten absetzen. Sonys Playstation Vita erzielte in einem kürzeren Zeitraum circa doppelt so viele Verkäufe. Dennoch gilt der Handheld gemeinhin als qualitativ hochwertiger Verkaufsflop, der für Sonys Zukunftsstrategie keine große Rolle spielt.

Dass Sony mit den Playstation-VR-Verkäufen unzufrieden ist, bestätigte vor wenigen Tagen Sonys Playstation-Chef John Kodera: Bei einer Strategiesitzung mit Investoren in Tokio zur Zukunft der Marke Playstation zeigte er die VR-Brille auf einer Präsentationsfolie mit der Überschrift: “Herausforderungen und Verbesserungen”. Das ist Manager-Sprech für: “Hier droht uns ei…

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Ist KI wirklich intelligent? | Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.