Oculus Quest: Zubehör macht Touch-Controller wiederaufladbar

Oculus Quest: Zubehör macht Touch-Controller wiederaufladbar

Wer Oculus Quest ausgiebig nutzt, weiß: Die Batterien entladen sich schneller, als einem lieb sein kann. Ein US-Startup bietet eine Ladestation für Touch-Controller an, die den Batteriewechsel überflüssig macht.

Hinter dem Zubehör steckt der XR-Entwickler Sean Ong. Sein Unternehmen beliefert Dutzende US-Spielhallen mit Quest-Brillen und suchte nach einer Möglichkeit, Touch-Controller automatisch wiederaufzuladen, ohne das Batteriefach öffnen zu müssen.

Neues Batteriefach für Oculus Quest

Die Lösung: Eine wiederaufladbare Batterie samt neuem Batteriefach und Ladestation. Im Batteriefach ist ein Loch mit einem Kontakt eingelassen, über das die Batterie in der Ladestation aufgeladen wird. Das folgende Video veranschaulicht die Funktionsweise:

___STEADY_PAYWALL___

Das Wiederaufladen soll 90 Minuten in Anspruch nehmen. Die Ladestation kann optional an einer Wand befestigt werden, ein Montageset ist im Lieferumfang enthalten. Magnete sorgen für sicheren Halt.

Wer aus welchem Grund auch immer zu Standardbatterien wechseln möchte, kann dies tun, ohne das Batteriefach austauschen zu müssen. Das Zubehör kann auch für Oculus Rift S (Guide) genutzt werden, da die Controller identisch sind.

Preise und Verfügbarkeit für das neue Quest-Zubehör

Im Paket kostet das Zubehör 79 US-Dollar ohne Versandkosten. Alternativ gibt es das Ladesystem ohne Ladestation, dafür mit Ladekabeln für 49 US-Dollar. Für 99 US-Dollar gibt es das Gesamtpaket samt passender Wandhalterung für Oculus Quest. Alle Produkte werden nach Deutschland geliefert.

Das Zubehör wird aktuell in einer limitierten Auflage hergestellt und ist bereits ausverkauft. Wer trotzdem eins haben möchte, kann sich auf der offiziellen Internetseite auf die Warteliste setzen lassen. Ich habe ein Testmuster angefordert und werde mir das Zubehör genauer ansehen.

Mehr cooles Zubehör für Oculus Quest findet ihr in unserem Artikel Oculus Quest Zubehör: So wird die Quest noch besser.

Weiterlesen über Oculus Quest: