Neue Quest-App trainiert euer Gedächtnis in VR

Neue Quest-App trainiert euer Gedächtnis in VR

Librarium für Meta Quest 2 verspricht langfristig effektiveres Lernen. Dafür bringt die Bildungs-App eine traditionelle Gedächtnistechnik in VR.

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Die App Librarium für Meta Quest 2 vereint moderne VR-Technik mit einer uralten Lerntechnik. Bereits in römischen und griechischen Rhetorik-Schulen verbanden Redner Schlüsselbegriffe aus ihrem Text mit verschiedenen Orten (Loci-Methode).

Wie bei einem Spaziergang wanderten sie gedanklich auf einer eingeprägten Route (Routen-Methode), auf der sie nacheinander auf Begriffe aus dem Text stießen. So wurde aus schwer zu merkenden Worten eine räumliche, weniger abstrakte Landschaft, die Menschen viel intuitiver erfassen konnten.

Lernen in VR mit Librarium

Die jetzt erschienene App Librarium vom gleichnamigen Entwicklungsteam greift die Gedächtnistechnik auf und versetzt Nutzende räumlich auf eine Denkroute. In Virtual Reality existiert der Gedankenpalast als sichtbares Konstrukt statt nur vor dem inneren Auge.

Nutzer:innen können Objekte wie einen Apfel, eine Schneekugel oder ein Schiffssteuerrad wortwörtlich begreifen und manipulieren, um Ideen damit zu verknüpfen.

Die VR-App dient primär der Testvorbereitung und richtet sich an Schüler:innen und Studierende und alle anderen, die lernen wollen. Sie soll auch beim Sprachstudium förderlich sein.

Das mit Librarium aufgenommene Wissen soll angeblich länger im Gedächtnis bleiben als nur bis zur nächsten Prüfung. Auch das Ausblenden von Ablenkungen unter der VR-Brille sei dem Lernerfolg zuträglich.

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Des Weiteren motiviere die virtuelle VR-Wanderung durch ihren spielerischen Spaßfaktor deutlich stärker als Pauken vor dem Computer oder Lehrbuch.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 2,80 € / Monat
logo

„Ich denke, viele der Lernspiele da draußen wurden von Pädagogen geschaffen, was gut für die vermittelten Inhalte ist, nicht jedoch, um das Publikum dafür zu begeistern“, so Librariums CEO Duane Mathes gegenüber Venturebeat. Die neue Technik eröffne enorme Chancen für den Markt der Testvorbereitungsangebote mit seinem Gesamtumsatz von 11 Milliarden US-Dollar.

Um mögliche Lernerfolge zu untermauern, nennt der Hersteller eine Studie an der University of Maryland. Darin zeigten Nutzende eines Gedächtnispalast-Trainings in VR bessere Langzeiterinnerungen als Proband:innen vor einem ähnlichen Szenario auf dem Monitor: Bei der räumlichen Zuordnung nummerierter Gesichter erinnerten sie sich im Schnitt um 8,8 Prozent häufiger an die korrekte Lösung.

Die Store-Beschreibung wirbt sogar mit einer um 33 Prozent höheren „Long-term memory retention“. Auf diese Zahl kommt der Hersteller, indem er (mathematisch inkorrekt) die 8,8 Prozent mit dem Ergebnis einer früheren Studie addiert, in der VR noch keine Rolle spielte. Darin zeigten Nutzende eines Gedächtnispalasts auf dem Monitor im Schnitt um 25 Prozent bessere Langzeiterinnerungen als Proband:innen, die keine grafische Hilfe einsetzen durften.

Lernangebote auch für medizinische Zulassungstests

Im Launch-Programm von Librarium werden über 100 „Flashcard“-Kartendecks mitgeliefert, die unter anderem Themengebiete wie Umweltwissenschaften, Biologie, Philosophie oder Segeln behandeln.

Weitere 35 „MCAT“-Decks (ein in den USA üblicher Zulassungstest für das Medical College) entstehen in Kooperation mit Kaplan, einem Anbieter aus den Vereinigten Staaten für Bildungsprogramme und Lernstrategien. Sie gehören zu den geplanten kostenpflichtigen Zusatzinhalten. In einer kostenlosen Companion-App für iOS und Android lassen sich auch eigene Themen-Flashcards erstellen.

Die Standard-App ist für rund 20 Euro im offiziellen Meta Quest Store erhältlich.

Quellen: Librarium Inc., Meta-Quest-Store, VentureBeat, offizieller Librarium-Discord, University of Maryland