Wir haben in dieser Woche neue Apps für Samsung Gear VR getestet: Spectacle, Tomb of the Golems, Zen Parade und Window to the World.

Spectacle

Das klingt nach dem Traum eines jeden Social-Media-Kiddies: “Spectacle” ist ein tragbarer Instagram-Filter für die echte Welt. Die App zeigt euch über die Frontkamera des Galaxy-Smartphones einen Videofeed der Umgebung an, über den man dann einen von zahlreichen Filtern legen kann. Diese wechselt man einfach mit einer Wischgeste vor der Kameralinse, was erstaunlich gut funktioniert.

Kabetec VR-Brille

Von der verzerrten Wirklichkeit könnt ihr Screenshots und Videos machen, so dass ihr das Ergebnis auch weitergeben könnt. Die Präsentation der App ist top und einige der Filter sind so abgefahren, dass man sich wie in einem Drogentrip gefangen fühlt. Der Gag-Faktor ist den Euro wert, auch wenn die App streng genommen weder was mit Virtual noch mit Augmented Reality zu tun hat.

Die VRODO-Redaktion im 8Bit-Style. Yeah!

Die VRODO-Redaktion im 8Bit-Style. Yeah!

Zen Parade

Drogentri…

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Die große VR-Brillenschwemme | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.