Die Ankündigung von Half-Life: Alyx macht Valve Index bei Steam zum Topseller. Sorgt das Spiel für einen zweiten VR-Frühling?

Valve sei Dank: Plötzlich ist Virtual Reality für Spiele wieder ein heiß diskutiertes Thema. Dass Valve sein Mega-Franchise Half-Life exklusiv für die VR-Brille ankündigt, ist ob der schwierigen Verkaufslage speziell der Highend-Geräte einigermaßen überraschend – und dann auch wieder nicht.

Denn das Manöver war von langer Hand geplant: Valve-Chef Gabe Newell kündigte schon im Januar 2017 drei VR-Spiele an. Da war die VR-Brille Valve Index (Tests) nicht einmal ein Gerücht und die VR-Zukunft speziell fürs Gaming sah rosarot aus. Der Markt entwickelte sich anders, aber Valve hielt ganz offensichtlich am eigenen Fahrplan fest.

VR: Über Nacht wieder ein Thema

Dass die erste Half-Life-Ankündigung seit Jahren in der Gaming-Welt eine große Sprengkraft hat, zeigt der Trailer zu Half-Life: Alxy (alle Infos): Derzeit hat er mehr als sieben Millionen Aufrufe bei YouTube.

Kein anderes VR-Spiel rangiert auch nur ansatzweise in dieser Größenordnung. Die Reichweite ist vergleichbar mit jenen von Mega-Franchise wie “Call of Duty”, “Super Mario” oder “Uncharted”. Weltwe…

MIXED.de Podcast: VR, AR und KI - jede Woche neu

Jetzt reinhören: Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.