Meta Quest 3: Trommelt eure eigenen Songs in Taiko Frenzy

Meta Quest 3: Trommelt eure eigenen Songs in Taiko Frenzy

Das VR-Rhythmusspiel Taiko Frenzy bringt das Spielprinzip von Taiko-no-Tatsujin auf Meta Quest und SteamVR und lässt euch die Taiko-Trommeln schlagen.

FAKTEN

Das VR-Entwicklerstudio Glitchr Studio veröffentlicht heute das Rhythmusspiel Taiko Frenzy für Meta Quest 3, Quest 2 und Quest Pro sowie auf Steam. Der Preis beträgt 12,99 €. Zuvor war es via App Lab verfügbar.

Das VR-Spiel bietet ein ähnliches Gameplay wie die Taiko-no-Tatsujin-Spielereihe, bei der Spieler:innen Taiko-Trommeln im Rhythmus der Musik schlagen müssen. Taiko Frenzy enthält 20 eigens für das Spiel komponierte Songs, die in verschiedenen Schwierigkeitsgraden gespielt werden können.

Mithilfe eines Songbearbeitungs-Tools könnt ihr zudem eure Lieblingssongs importieren und eigene Tracks erstellen. Ein Mixed-Reality-Modus lässt die virtuelle Trommel in der physischen Umgebung erscheinen und verschmilzt so reale und virtuelle Welt für ein verbessertes Spielerlebnis.

Kürzlich erhielt Taiko Frenzy ein umfangreiches Update, mit dem das Spiel grafisch überarbeitet wurde. Dazu gehören unter anderem ein neues Trommeldesign und neue Umgebungen. Außerdem wurde mit dem Update ein Freispielmodus eingeführt. Im Basisspiel stehen sieben der 20 Songs kostenlos zur Verfügung. Mit dem Founder Pack erhalten Spieler:innen Zugriff auf alle aktuellen und zukünftigen Inhalte.

KONTEXT

Mit Smash Drums in die Welt der Rockmusik

Ein ähnliches VR-Rhythmusspiel ist Smash Drums von PotamWorks, das bereits seit 2021 für Meta Quest erhältlich ist. Im Gegensatz zu Taiko Frenzy ist Smash Drums jedoch auf Rockmusik ausgerichtet und erinnert mehr an Spiele wie Rock Band und Guitar Hero.

Seit seiner Veröffentlichung wurde Smash Drums kontinuierlich erweitert und verfeinert. So führte ein Update im Jahr 2022 eine Notenspur ein und im September 2023 folgte ein Mixed Reality Modus. Für die Meta Quest 3 erhielt das Spiel zudem eine deutlich höhere Renderauflösung.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 3,50 € / Monat
logo

Smash Drums ist etwas teurer als Taiko Frenzy und kostet regulär 19,99 €. Dafür enthält es deutlich mehr Songs. Derzeit sind 58 Rocksongs kostenlos enthalten, weitere Songs können als kostenpflichtige DLCs erworben werden.

Beide Spiele haben gemeinsam, dass sie von kleinen Indie-Studios entwickelt wurden und ein hohes Maß an Zugänglichkeit bieten. Sie ermöglichen es den Spieler:innen, sich auch ohne musikalische Vorkenntnisse schnell wie ein Profi-Drummer zu fühlen.

Quellen: Meta Horizon Store Steam