Meta Quest 2: So synchronisiert ihr Oculus Move & Apple Health

Meta Quest 2: So synchronisiert ihr Oculus Move & Apple Health

VR-Fitness-Freaks aufgepasst: Ihr könnt jetzt eure Trainingsstatistiken von Oculus Move auf dem Smartphone verfolgen. Ich zeige euch, wie.

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Wer seine Meta Quest 2 gern für das tägliche Workout nutzt, darf die eigenen Statistiken ab sofort auf dem Smartphone abrufen. Auf Wunsch synchronisiert die VR-Brille Daten des Fitness-Trackers Oculus Move mit der mobilen Oculus-App und Apple Health. Wir zeigen euch, wie ihr die Verknüpfungen einrichtet.

Oculus Move: Metas VR-Fitness-Tracker

Oculus Move ist ein in der Meta Quest (2) integrierter Fitness-Tracker. Trainiert ihr in der VR-Brille mit bewegungsintensiven VR-Spielen wie FitXR oder Les Mills Bodycombat zeichnet die App auf Wunsch euren Kalorienverbrauch und die Trainingsdauer auf.

___STEADY_PAYWALL___

Ihr könnt eigene Trainingsziele definieren und werdet für das Erreichen mit verschiedenen Trophäen belohnt. Außerdem dürft ihr euren bisherigen Fortschritt jederzeit einsehen. Bislang war das allerdings nur direkt in der VR-Brille möglich.

Meta: VR-Fitness-Statistiken kommen auf das Smartphone

Ein Update für die Oculus-App bringt die Daten des VR-Fitnesstrackers jetzt auf das Smartphone. Android- und iOS-Nutzer:innen finden die Statistiken nach der Synchronisation direkt in der Oculus-App. Wer ein iPhone sein Eigen nennt, hat zudem die Möglichkeit zur Koppelung mit Apple Health.

In beiden Fällen müsst ihr zunächst Oculus Move auf der Meta Quest (2) einrichten. Öffnet die Anwendung in der App-Übersicht der VR-Brille und folgt den Anweisungen. Ihr werdet durch einen kurzen Prozess geführt, indem ihr unter anderem eure Fitness-Ziele definiert.

Oculus Move mit einem Android-Smartphone oder iPhone synchronisieren

Die Smartphone-Synchronisation ist standardmäßig deaktiviert und funktioniert mit Android oder iOS. Habt ihr Oculus Move eingerichtet und die mobile Oculus-App auf dem Smartphone installiert, geht folgendermaßen vor:

  1. Öffnet Oculus Move und geht in das Menü „Einstellungen“ rechts unten
  2. Aktiviert die Option „Move mit der mobilen Oculus-App verbinden“
Die Einstellungen der VR-App Oculus Move auf der Meta Quest 2.

Aktiviert in den Einstellungen von Oculus Move die Synchronisation mit der mobilen Oculus-App. | Bild: Meta / MIXED

Eure Move-Statistiken werden anschließend verschlüsselt auf den Meta-Servern gespeichert und ihr könnt sie jederzeit über die Smartphone-App abrufen. Möchtet ihr die Synchronisation wieder abschalten, könnt ihr das nur in den Oculus Move-Einstellungen in der VR-Brille tun. Die bis dahin erfassten Daten bleiben in der Oculus-App erhalten.

Öffnet anschließend die Oculus-App auf dem Smartphone und tippt auf dem „Explore“-Bildschirm auf Oculus Move. Dort findet ihr nun ein Dashboard, das euch die aktuellen Trainings-Statistiken zeigt. Über den Filter könnt nach VR-Spiel filtern oder den Monatsfortschritt abrufen.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 2,80 € / Monat
logo

Oculus Move & Apple Health: Alles auf einen Blick

Synchronisiert ihr eure Move-Daten mit Apple Health habt ihr einen praktischen Vorteil: Fitness-Daten aus der Virtual Reality und der Realität fließen automatisch in einer App zusammen.

Ihr müsst eure VR-Fitness-Daten nicht mehr manuell in Apple Health eintragen. Egal, ob ihr zum Joggen in den Wald geht oder mit Beat Saber ein paar leuchtende Blöcke zerhackt, ihr findet die gemessenen Bewegungsdaten auf dem iPhone oder der Apple Watch.

So synchronisiert ihr Apple Health und Oculus Move

Aktiviert die Synchronisation von Oculus Move mit der Oculus iOS-App wie oben beschrieben und öffnet anschließend die Oculus-App auf dem iPhone.

Screenshots der mobilen App Oculus Move auf dem iPhone.

Öffnet das Untermenü „Verknüpfte Apps“ in der mobilen Oculus App und verknüpft Apple Health. Anschließend könnt ihr wählen, welche Daten von Oculus Move in die Apple Health-App wandern. | Bild: Meta / MIXED

Geht folgendermaßen vor:

  1. Tippt entweder auf dem Explore-Bildschirm oder im Menü auf Oculus Move
  2. Am oberen Bildschirmrand findet ihr nun den Punkt „verknüpfte Apps“ – tippt darauf
  3. Scrollt nach unten und aktiviert Apple Health
Meta Quest 2 aus Deutschland bestellen

Meta Quest 2 wird in Deutschland noch nicht verkauft, ihr bekommt sie aber problemlos über Amazon Frankreich. Tipp: Rechtsklick auf die Webseite und “Übersetzen” wählen.

Quellen: Oculus Blog