In diesem VR-Training schwingt ihr die Kettensäge

In diesem VR-Training schwingt ihr die Kettensäge

Ihr wollt den Umgang mit der Kettensäge lernen, traut euch aber noch nicht an das echte Gerät? Dieses VR-Training zeigt euch, wie ihr das Fichtenmoped ordentlich führt.

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Eine Kettensäge richtig und sicher zu bedienen, ist eine Herausforderung. 2020 erlitten landesweit 433 Menschen einen Unfall in Zusammenhang mit einer Motorsäge. Besonders die Rückschlagkräfte werden häufig unterschätzt. Ein deutsches Entwicklerteam will den Umgang mit dem kraftvollen Werkzeug nun in einem gefahrlosen Umfeld lehren und nutzt dazu Virtual Reality.

VR-Training für sicheres Arbeiten mit der Kettensäge

Das Chain Saw VR genannte VR-Training soll Förster:innen und Rettungskräften beibringen, wie sie die Kettensäge richtig bedienen. Mit der VR-Brille auf dem Kopf und einer gesicherten Kettensäge in der Hand betreten die Lernenden ein virtuelles Szenario und durchlaufen verschiedenen Arbeitsschritte.

Trainiert werden beispielsweise allgemeine Holzschnitttechniken, Schnitttechniken für Metall oder der Einsatz einer Rettungskettensäge in einem Schnellzug während eines Tunnelbrands. Ähnlich wie beim VR-Training für Bahnangestellte oder dem Einsatztraining der US-Polizei in Virtual Reality werden auch bei Chain Saw VR gefährliche Arbeitsschritte ressourcenschonend in einer sicheren Umgebung erlernt und gefestigt.

„Durch die interaktive Trainingsmethode unter der Verwendung einer echten Motorsäge als Interaktionsgerät versteht der Anwender die Lerninhalte nicht nur kognitiv, sondern ‚begreift‘ und verinnerlicht sie auch physisch“, erklärt Martin Zimmermann, CO der imsimity GmbH.

Chain Saw VR: Ausgezeichnetes VR-Training

Chain Saw VR entstand aus einem Projektauftrag der Bayerischen Landesunfallkasse. Für die Umsetzung erhielt das Team von Imsimity den KWF Members Award 2022 des Kuratoriums für Wald- und Forsttechnik auf der diesjährigen Messe Interforst in München.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 2,80 € / Monat
logo

Die VR-Simulation überzeugte vor allem durch seine hohe Arbeitssicherheit sowie positive Auswirkungen auf Betriebswirtschaft und Energieverbrauch durch günstige Anschaffungs- und Betriebskosten.

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

„Wir sind sehr stolz auf die Auszeichnung unserer Arbeit mit den Bayerischen Staatsforsten und der Bayerischen Landesunfallkasse“, sagt Zimmermann dem Schwarzwälder Boten. „Wenn damit wertvolle Forstressourcen eingespart oder gar Unfälle vermieden werden können, ist das doch ein großes Stück Nachhaltigkeit für die forstliche Umwelt.“

Wer sich den virtuellen Motorsägen-Simulator genauer anschauen will, kann sich auf der Webseite von imsimity für eine Online-Live-Demo anmelden.

Quellen: SVLFG, imsimity, Schwarzwälder Bote, Lernende Systeme