Update vom 11. Oktober 2017:

Die niederländische Internetseite Letsgodigital fand im September heraus, dass HTC in den USA und Europa einen Antrag auf Markenschutz für “Vive Focus” gestellt hat.

Nun ist Letsgodigitial auf einen weiteren Markenschutzantrag seitens HTC gestoßen. In dem Dokument ist von einer “Vive Eclipse” genannten VR-Brille die Rede. Der Antrag wurde am 6. Oktober 2017 beim neuseeländischen Patentamt gestellt.

Damit geht das Rätselraten weiter. Der Antrag könnte ein Hinweis darauf sein, dass HTC Vive neben der autarken Daydream-Brille den Launch eines zweiten Geräts vorbereitet.

Ursprünglicher Artikel vom 15. September 2017:

HTCs autarke VR-Brille dürfte “Vive Fo…

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Alles zur Facebook Connect 2020 | Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.