Bei Catatonic von VRSE wird man in einem Rollstuhl durch eine Irrenanstalt geschoben – und erlebt dabei wenig erfreuliche Dinge. Das Video zeigt, wie heftig die Reaktionen ausfallen können, wenn die Mattscheibe als schützendes Element wegfällt und der Zuschauer direkt in der Szene ist. Mehr über VRSE, die es sich zur Aufgabe gemacht haben mit Storytelling in Virtual Reality zu experimentieren, gibt es hier. Catatonic ist aktuell für GearVR verfügbar und kann ab sofort auch über die VRSE-App für Cardboard runtergeladen werden.

| SOURCE: VRSE

VRODO heißt jetzt MIXED: Alle Infos
MIXED-Podcast #134: Nintendo VR-Kit und VR-Flatrates | Alle Folgen