Hololens Industrietreff: Microsoft lädt ein

Hololens Industrietreff: Microsoft lädt ein

Am 27. Januar bringt Microsoft die Hololens-Industrie-Community zusammen.

Laut Microsoft nutzen derzeit tausende Unternehmen weltweit Hololens für Anwendungen wie 3D-Visualisierung oder Telepräsenz-Kollaboration. Einen Teil dieser Entwickler und Unternehmensvertreter will Microsoft jetzt auf dem ersten „Hololens Industry Community Summit“ zusammenbringen, der am 27. Januar zwischen 17:00 und 22:30 Uhr deutscher Zeit stattfindet.

Als Speaker und Ansprechpartner sollen Microsofts Mixed-Reality-Manager dabei sein wie der MR-Vize Ori Amiga oder Charlie Han, der das Hololens-Projekt bei Microsoft managt. Amiga will über bisher Gelerntes aus der Hololens-Entwicklung berichten, Han gibt einen Ausblick auf kommende Projekte.

___STEADY_PAYWALL___

Auf Kundenseite erzählt der IT-Manager Andrew Sanders von Mercedes Benz USA, wie er im eigenen Unternehmen Hololens 2 ausgerollt hat. Chris Binion von Thermo Fischer berichtet über die finanzielle Seite bei Investitionen in Hololens und den Aufbau einer AR-Infrastruktur.

Bei diversen Panels steht der Erfahrungsaustausch zu AR-Projekten beispielsweise in der Fertigung oder dem Gesundheitswesen im Vordergrund.

Das Programm für Microsofts erstes Hololens-Industrietreffen. | Bild: Microsoft

Das Programm für Microsofts erstes Hololens-Industrietreffen. | Bild: Microsoft

Gedacht ist die Veranstaltung laut Microsoft für Führungskräfte mit Business- oder Technologie-Hintergrund, die Hololens einsetzen oder einsetzen wollen.

Die Registrierung für die verschiedenen Sessions ist einzeln oder auf einen Schlag über die Event-Seite möglich. Wer nicht live dabei sein kann: Microsoft will die Sessions aufzeichnen und im Anschluss an die Veranstaltung online veröffentlichen.

Weiterlesen über Hololens: