Wir nehmen die Welt in 3D wahr, also lernen wir auch besser in 3D: Das ist das Motto der Jigspace-Macher. Nun hat die AR-App den Sprung in die Virtual Reality geschafft und ist kostenlos für Oculus Rift erhältlich. Ich habe sie ausprobiert.

Wie funktioniert ein Schloss, ein Düsentriebwerk oder eine Drone? Jigspace macht die Funktionsweise dieser Objekte mittels räumlicher Darstellung und hübscher Animationen anschaulich, während kurze Begleittexte die Zusammenhänge erklären.

In der VR-App wählt man zuerst die gewünschte Lerneinheit aus. Dann sieht man das Objekt vor sich und kann es mittels Oculus Touch greifen, drehen, vergrößern oder in seine wichtigsten Bestandteile zerlegen.

Jedes Jig wird in mehreren, aufeinanderfolgenden Schritten erklärt, durch die man samt Animationen vor- und zurückspulen kann, indem man den Analogstick der Touch-Controller nach links oder rechts drückt. Die Bedienung geht nach kurzer Eingewöhnung gut von der Hand.

Jigspace_2

Die Auswahl an Jigs ist reichhaltig und vielfältig. BILD: Jigspace

Noch besser in der Virtual Reality

Die Jigs sind in Kategorien unterteilt: Maschinen (Toaster, ein Grammophon, etc.), Anleitungen (Wie parke ich am besten rückwärts?), Wissenschaft (Das menschliche Auge, der Planet Erde), Weltraum (Unser Solarsystem, NASA-Mondlandefahrzeug) und Geschichte (Gutenbergpresse, Da-Vinci-Maschinen). Das Unternehmen veröffentlicht regelmäßig neue Jigs, sodass es sich lohnt, alle paar Monate erneut in die App zu schauen.

Die Unterschiede zur AR-Version (siehe Test) fallen gering aus: Die 3D-Modelle und Erklärtexte sind die gleichen, nur dass sie in einem virtuellen statt realem Raum platziert werden. Dank der Touch-Controller ist die Bedienung komfortabler, da man mit den Jigs einfacher und vielfältiger interagieren kann. Etwas nervig ist die Piano-Hintergrundmusik. Hier wäre eine Abschaltoption wünschenswert.

Jigspace VR ist kostenlos für Oculus Rift erhältlich. Das folgende Video zeigt die AR-Version von JigSpace, die kostenlos im App Store erhältlich ist. Voraussetzung ist ein neueres iPhone oder iPad (siehe Liste kompatibler Geräte).

Weiterlesen zum Thema VR-Lernen:

Titelbild: JigSpace


MIXED-Podcast #146: Zero-Latency-Test, XR-Brillen und Sonys VR-Strategie | Alle Folgen


Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.