Valve versprach noch für dieses Jahr einen VR-Flaggschifftitel, der für Valve Index optimiert ist, aber auch mit anderen SteamVR-Brillen läuft. Valve-Fan Tyler McVicker glaubt, dass es sich um ein Half-Life-Spiel handelt und sammelte hierfür eine Reihe von Indizien.

McVicker betreibt den Youtube-Kanal Valve News Network, für den er seit vier Jahren Quellcode diverser Valve-Programme nach Hinweisen auf ein Half-Life-VR-Spiel untersucht. In seinem neuesten Youtube-Video (siehe unten) stellt er seine stichhaltigsten Funde und Spekulationen zusammen.

Vicker zufolge spielt “HLVR” zwischen der Handlung des ersten und zweiten Half-Life, zwischen denen 20 Jahre liegen. Es soll sich um einen erzählerisch dichten Einzelspielertitel handeln, in dem man in die Rolle der schlagkräftigen Wissenschaftlerin Alex Vance schlüpft, eine zentrale Figur aus Half-Life 2.

Valve soll das Augenmerk auf möglichst realistische Interaktionen mit Objekten gerichtet haben. In Valve-Quellcode fand er Hinweise auf eine Reihe von Waffen, die zwar weniger zahlreich sind als in früheren Half-Life-Spielen, dafür aber besonders ausgefeilt sein sollen.

Fingertracking-Controller könnten zu Handschuhen werden

Besonders interessant sind die “Grabbity Gloves”: Das könnten von der Gravity Gun inspirierte Handschuhe sein, mit der man Objekte zu sich heranziehen kann. Das Handschuh-Interaktionskonezept würde gut zu den Fingertracking-Controllern der Valve Index passen, ein Alleinstellungsmerkmal der VR-Brille.

Valve soll großen Wert auf Spielbarkeit legen und einen Titel entwickeln, der möglichst viele Spieler anspricht, spekuliert McVicker weiter. Neben Teleportation wird es auch die Möglichkeit geben, sich fließend durch die Welt zu bewegen, wie seine Quellcodefunde nahelegen. Die zeigen auch, dass man wohl der aus Teil Eins bekannten Parallelwelt Xen einen Besuch abstatten wird.

Vicker erwartet ein vollwertiges Spiel mit einer Spielzeit von zwölf bis 16 Stunden, das nur in Virtual Reality erlebt werden kann. Er glaubt nicht, dass der Titel noch dieses Jahr erscheint. Eine formale Ankündigung in Form eines Trailers sei noch in diesem Jahr zu erwarten.

HLVR könnte dem Youtuber zufolge gleichzeitig mit einer für VR optimierten Source-Engine erscheinen, die es Entwicklern und Moddern auf unkomplizierte Weise erlaubt, VR-Spiele und -Mods zu entwickeln. Half-Life 2 habe dies bereits vorgemacht.

Titelbild: Valve

Weiterlesen über Valve Index:


MIXEDCAST #167: Varjo VR-2 Ersteindruck, Hololens 2teindruck und AR-Brillen-Schwemme | Alle Folgen


Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.