Update vom 29. April 2019:

Magic Leap veröffentlicht einen Trailer zur stationären Augmented-Reality-Erfahrung im Game-of-Thrones-Universum. Weitere Infos stehen unten.

Ursprünglicher Artikel vom 27. März 2019:

Lichtfeld is coming.

Die finale Game-of-Thrones-Staffel steht in den Startlöchern und der Hype zieht mächtig an. Und wo Hype ist, da ist Magic Leap nicht weit entfernt.

Magic Leap wittert eine gute Werbechance und tut sich mit dem US-Telekommunikationskonzern AT&T zusammen. AT&T verkauft die Augmented-Reality-Brille in den USA.

In AT&T-Flaggschiffläden in Boston, Chicago, San Francisco, Los Angeles und Dallas startet ab Anfang April bis Anfang Juni eine interaktive Game-of-Thrones-Erfahrung für Magic Leap One, bei der die Brillenträger mit den Eis-Zombies der Serie konfrontiert werden.

Mehr Informationen gibt’s leider nicht, auch keine Bilder oder Videos. Magic Leaps Inhaltechef Rio Caraeff deutet bei Twitter immerhin an, dass die App auch in Magic Leaps App Store erscheinen könnte.

Für Magic Leap sprang wenigstens ein Tweet des offiziellen Game of Thrones Twitter-Accounts heraus mit knapp acht Millionen Folgenden. Womöglich schafft es die Mega-Serie tatsächlich, ein paar Interessierte in die Läden zu locken für einen Brillentest.

Quelle: Magic Leap, Titelbild: Magic Leap

Weiterlesen über Magic Leap:


MIXED-Podcast #150: Valve Index und Apples AR-Augen | Alle Folgen


Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.