Epic Games hat das Innere der Sixtinischen Kapelle samt Michelangelos berühmtem Deckengemälde in mühevoller Kleinstarbeit digital verewigt. Die dazugehörige VR-Erfahrung “Il Divino: Michelangelo’s Sistine Ceiling in VR” erscheint in diesem Jahr.

Von 1508 bis 1512 malte Michelangelo Buonarroti sein berühmtes Fresko. Es erstreckt sich auf 550 Quadratmeter und stellt mehr als 300 Figuren in biblischen Szenen dar. Das bekannteste Motiv des monumentalen Deckengemäldes ist die Erschaffung Adams.

Sixtinische_Kapelle_2

Der Gottvater erweckt Adam mit seinem Finger zum Leben. BILD: Trailer-Screenshot 

Auf der Siggraph 2019 zeigt Epic Games eine VR-Erfahrung, in der Nutzer die Sixtinische Kapelle mit Valve Index virtuell begehen und Michelangelos Kunstwerk aus der Nähe bewundern können. Für die Umsetzung des Projekts zeichnet Chris Evans verantwortlich, Epics leitender Animator und Michelangelo-Kenner.

Das digitale Gegenstück der Kapelle wurde mittels historischer Aufzeichnungen und Fotogrammetrie in der Unreal Engine erstellt. Dabei kamen eine Vielzahl hochauflösender 3D-Scans und Fotografien zum Einsatz.

VRScout konnte sich die VR-Erfahrung auf der Siggraph ansehen und berichtet von einem erstaunlichem Detailgrad: So seien selbst einzelne Pinselstriche und winzige Unvollkommenheiten auszumachen.

Sixtinische_Kapelle_3

Ein Brief, in der Künstler von Schwierigkeiten bei der Umsetzung seines Vorhabens berichtet. BILD: Epic Games

Die VR-Erfahrung bietet interaktive Elemente: An mehr als hundert Stellen kann man das Gemälde anklicken und hört anschließend Evans über das jeweilige Motiv sprechen. Der Audiokommentar dauert insgesamt mehr als eine Stunde.

Il Divino: Michelangelo’s Sistine Ceiling in VR soll noch in diesem Jahr kostenlos bei Steam erscheinen. Mehr Informationen gibt es auf der offiziellen Internetseite.

Wer sich Die Erschaffung Adams schon jetzt in einer beeindruckenden VR-Rekonstruktion ansehen möchte, dem empfehle ich Art Plunge für Oculus Go, Samsung Gear und Google Daydream.

Titelbild: Epic, Quelle: VRScout

Mehr lesen über Photogrammetrie:


MIXEDCAST #160: Ubsioft-VR, Kuro AR-Brille und Deepfake-App Zao | Alle Folgen


Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.