Das ist schwieriger als es aussieht, oder?

Eine gängige VR-Dystopie lautet, dass die Virtual Reality als negative Steigerungsform des Computerspiels all das schlechte am Gaming-Hobby noch schlechter macht: Spieler versinken noch tiefer in digitalen Welten, verlieren immer mehr den Bezug zur Realität, bewegen sich so noch weniger und beherrschen ihren zur Hülle verkommenen Körper über kurz oder lang gar nicht mehr.

Mit dem Trendforscher Matthias Horx sprechen wir über die Blaulichtbezirke der Zukunft und eine Flucht in virtuelle Welten.

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Erdanker, Deepfake-Videokonferenzen und Quest-2-Grafik | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.