Meta Quest 3: Neuer Trailer & Story-Details zum exklusiven Batman-Spiel

Meta Quest 3: Neuer Trailer & Story-Details zum exklusiven Batman-Spiel

Batman: Arkham Shadow kommt in diesem Jahr exklusiv für Meta Quest 3. Nun gibt es einen neuen Trailer und erste Story-Details.

FAKTEN

Batman: Arkham Shadow wurde Anfang Mai mit einem kurzen Trailer angeteasert. Im Rahmen des Summer Game Fest präsentierte Meta einen weiteren Trailer, der in die Geschichte des Spiels einführt. Leider sind auch in diesem zweiten Cinematic Trailer keine Spielszenen zu sehen.

Im Quest Blog verrät Meta erste Details zur Handlung des Spiels. Demnach kämpft Batman gegen den Rat King und seine Kult-Anhänger. Diese haben Commissioner Jim Gordon und Staatsanwalt Harvey Dent entführt und drohen, sie hinzurichten.

Batman: Arkham Shadow spielt zwischen den Ereignissen von Batman: Arkham Origins (2013) und Batman: Arkham Asylum (2009) und man wird die Ursprünge bekannter Batman-Charaktere wie Scarecrow, Harley Quinn und mehr miterleben.

Auch zum Gameplay gibt es ein paar neue Details: So werden Spielende Gotham City mit der Grapnel Gun durchqueren und dank Batman-Umhang lautlos hinter Gegner gleiten können. Im Nahkampf werdet ihr in Arkham-Manier Schläge austeilen, Angriffe abwehren und brutale Takedowns ausführen können. Darüber hinaus stehen einem der Batarang und Rauchbomben zu Gebote. Neben Kämpfen wird es Detektivarbeit zu erledigen, Rätsel zu lösen und ikonische Orte zu erkunden geben.

Am Ende des vom Summer Game Fest ausgestrahlten Trailers heißt es, dass der offizielle Gameplay-Trailer auf der Gamescom enthüllt wird. Die Messe findet dieses Jahr vom 21. bis 25. August statt.

Batman: Arkham Shadow erscheint im Herbst 2024 exklusiv für Meta Quest 3. Im Quest Store könnt ihr es bereits auf eure Wunschliste setzen.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 3,50 € / Monat
logo

KONTEXT

Ein potenzieller Quest-3-Systemseller

Batman: Arkham Shadow wird von Camouflaj und den Oculus Studios in Zusammenarbeit mit Warner Bros. Interactive Entertainment und DC entwickelt. Es ist ein offizieller Ableger der Spielereihe Batman: Arkham und zeichnet sich durch dieselbe Mischung aus Erkundung, Schleichen und freiem Kampf aus.

Es ist eines der ersten angekündigten VR-Spiele, das für Quest 3, nicht jedoch für Quest 2 erscheint. Es soll die neue Hardware an ihre Grenzen bringen.

Auf Androidcentral gibt es ein Interview mit Camouflaj zu lesen, in dem das Studio weitere Einzelheiten zur Geschichte und Spielmechanik preisgibt.

Nachfolgend drei Bilder, die von der offiziellen Internetseite stammen, jedoch nicht repräsentativ für das Gameplay sind.

Kampfszene aus dem Spiel.

Könnte so der Kampf aussehen? | Bild: Camouflaj / Meta

Batman lauert auf einer Anhöhe auf eine Gruppe von Feinden.

Batman lauert auf eine Gruppe von Kriminellen. | Bild: Camouflaj / Meta

Jim Gordon und Harvey Dent auf der Polizeiwache.

So könnten Commissioner Gordon und Bezirksstaatsanwalt Harvey Dent im Spiel aussehen. | Bild: Camouflaj / Meta

Quellen: Quest Blog