Weltraum-VR-Studios schließen sich zusammen

Weltraum-VR-Studios schließen sich zusammen

Magnopus und Rewind arbeiten fortan unter einem Dach. Bekannt geworden sind die VR-Studios durch ihre Weltraum-Erfahrungen.

Das in Downtown Los Angeles ansässige Magnopus wurde 2013 von den Oscar-Preisträgern Ben Grossmann und Alex Henning gegründet und spezialisierte sich auf VR und AR. In Zusammenarbeit mit Oculus entwickelte Magnopus die gelungene VR-Erfahrung Mission: ISS (Test), in der man zum Astronauten wird und eine detailgetreu nachgebaute Weltraumstation besucht. Für die digitale Rekonstruktion arbeitete das Studio mit der NASA und ESA zusammen. 2017 wurde Mission:ISS für einen Emmy nominiert.

Magnopus arbeitete außerdem an Disneys VR-Spinoff Coco VR und half bei der Implementierung von VR-Technologie beim Dreh von The Lion King (2019). Für den Film griff Regisseur Jon Favreau auf VR-Visualisierung von Filmsets zurück.

Rewind: Viel XR-Erfahrung als Digitalagentur

Das 2020 gegründete Londoner XR-Studio Rewind entwickelte die von der BBC finanzierte VR-Erfahrung Home – A VR Spacewalk (Kurztest). Auch hier findet man sich auf der ISS wieder und wagt einen Weltraumspaziergang, wobei die Erfahrung bei der Umsetzung zu wünschen übrig ließ.

Rewind setzte außerdem eine Vielzahl immersiver Auftragsarbeiten für namhafte bekannte Unternehmen um, darunter Red Bull, HBO, Jaguar, Paramount und Universal Pictures.

Magnopus und Rewind: Alte XR-Partner

Auf Linkedin gibt Rewind-Gründer und CEO Sol Rogers bekannt, dass das Studio von Magnopus erworben wurde. „Wir bringen zwei Unternehmen über zwei Kontinente hinweg zusammen, in der Mission, die physische und die digitale Welt zu verschmelzen. Hierfür bringen wir einige der besten Talente im Bereich Echtzeit-Engineering, immersive Technologie und räumliches Erlebnisdesign zusammen“, sagt Rogers.

Magnopus und Rewind arbeiteten in der Vergangenheit an einer Vielzahl gemeinsamer Projekte, zuletzt an einem immersiven Madison Beer-Konzert für VR.

Quelle: Linkedin, Titelbild: Rewind / Magnopus