Weihnachten in VR: Von verlorenen Träumen & Hobbits

Weihnachten in VR: Von verlorenen Träumen & Hobbits
Sponsored

Was hat eine Müllkippe mit Weihnachten zu tun? Und wo kriegen wir eine weihnachtliche Dosis wohlige Kälte inklusive Naturschauspiel?

Bei den aktuellen Temperaturen da draußen kommt zwar noch nicht die volle Weihnachtsstimmung auf, es finden sich aber immer häufiger die üblichen Anzeichen für das nahende Jahresende: Weihnachtsgebäck liegt im Einkaufswagen und auf dem Weihnachtsmarkt drängeln sich die Menschen.

Da kommt eine kleine Ablenkung vom Vor-Weihnachtsstress gerade recht – und warum nicht kurz unter eine VR-Brille verschwinden, um neue Geschichten zu erleben oder an berühmte Filmsets zu reisen? In der Magenta VR-App gibt es dazu passende neue Inhalte.

The Dream Collector: Rührender VR-Film mit überraschender Wendung

Der rund zwölf Minuten lange VR-Film The Dream Collector versetzt uns an einen auf den ersten Blick eher traurigen Ort: Unter den Highways vor einer großen Stadt lebt ein alter Mann mit seinem kleinen Hund auf einer Mülldeponie. Darauf landen immer wieder Gegenstände, die die verlorenen und weggeworfenen Träume ihrer Besitzer symbolisieren.

The Dream Collector VR Mann auf Müllkippe

Auf der Suche nach verlorenen Träumen: The Dream Collector. BILD: Steam

Der alte Mann und sein Hund sammeln diese Gegenstände auf ihren täglichen Rundgängen ein. In einer kleinen Werkstatt werden sie dann mit viel Liebe und Geduld wieder repariert – und wir schauen den beiden aus nächster Nähe dabei zu.

Doch was geschieht mit den ganzen reparierten Sachen? Eine überraschende Wendung macht diesen Kurzfilm in VR zu einem tollen Erlebnis.

Aurora Borealis: Magische Nächte im Norden Kanadas

Die schönsten Geschichten erzählt aber noch immer die Natur: Ein berühmtes Naturwunder ist Aurora Borealis, die nördlichen Polarlichter, die nordische Nächte zu einem echten Schauspiel werden lassen.

Wunder der Welt VR Aurora Borealis Teaser-Bild

Wunder der Welt: Aurora Borealis, die Polarlichter. BILD: Magenta VR

Aus der Reihe „VR Wonders of the World“ bringt Aurora uns an einen Ort im Norden Kanadas, abgeschieden und dunkel und damit perfekt, um die Nordlichter ganz aus der Nähe und in voller Pracht bestaunen zu können. Im Zeitraffer sehen wir die fluoreszierenden Lichtspiele am Nachthimmel in einer Intensität, wie man sie sonst nur direkt vor Ort erleben kann.

Das Auenland in VR: 360-Grad-Besuch bei den Hobbits in Neuseeland

Aus irgendeinem Grunde ist das Jahresende immer Herr-der-Ringe-Zeit. Vielleicht liegt es daran, dass die Geschichte um Frodo jeweils im Dezember 2001, 2002 und 2003 in die Kinos kamen. Himmel, ist das lange her!

Regisseur Peter Jackson legte knapp zehn Jahre später nach: „Der Hobbit“ erzählt die Geschichte von Bilbo Beutlin, Frodos Onkel und spielt somit vor den Ereignissen von Gondor, Helm’s Klamm und dem Schicksalsberg. Wie kam Bilbo eigentlich an den einen Ring? Und woher kennt er Gollum?

Hobbit-Haus vom Filmset in Neuseeland

Das Filmset der Hobbit-Filme kann jetzt in einer 360-Erfahrung besucht werden. BILD: Magenta VR

In der Magenta VR-App gibt es jetzt eine kurze VR-Erfahrung, die uns an das Filmset der Hobbit-Filme in Wellington, Neuseeland, versetzt. Mittlerweile sind die Filmsets dort ein ziemlicher Touristen-Magnet geworden. Aber nicht jeder kann mal eben ans andere Ende der Welt jetten.

In der VR-Erfahrung „Hobbit Movie Set“ dürfen wir uns an verschiedenen Orten des Filmsets in einem 360-Grad-Video umsehen und die Hobbit-Wohnungen sowie die grandiose Landschaft mit einem Vor-Ort-Gefühl auf uns wirken lassen.

Das ist Magenta VR & hier könnt ihr es herunterladen

Magenta VR ist eine interaktive Plattform für VR- und 360-Grad-Inhalte. Das komplett kostenlose Angebot kann auf VR-Brillen wie Oculus Go und Lenovo Mirage Solo und mit Smartphones (iOS & Android) genutzt werden.

Ein umfangreiches Angebot von mittlerweile über 200 Videos aus Unterhaltung, Bildung, Sport und Musik steht dort bereit. Außerdem gibt es eine VR Lounge, in der sich Nutzer treffen und gemeinsam Videos anschauen können.

Weitere Informationen zu Magenta VR findet ihr im verlinkten Artikel.