VRODOCAST #118: Magic Leaps App-Spenden, Sonys Abschied und Viveport-Power

VRODOCAST #118: Magic Leaps App-Spenden, Sonys Abschied und Viveport-Power

Im VRODO-Podcast #118 geht’s um geschenktes Geld: Magic Leap schenkt es Entwicklern, Sony sich selbst, HTC den Viveport-Nutzern.

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Magic Leap bietet Entwicklern bis zu 500.000 US-Dollar für AR-Projekt

Magic Leap hat ein Problem: Wie begeistert man Entwickler dafür, Software für eine Hardware zu entwickeln, die ziemlich teuer, kaum verbreitet und nicht ausgereift ist? Richtig: Man bietet ihnen Geld.

Insgesamt soll ein zweistelliger Millionenbetrag an Entwickler ausgezahlt werden. Einzelne Projekte werden mit bis zu 500.000 US-Dollar gefördert, die Mindestsumme liegt bei 20.000 US-Dollar. Weshalb macht Magic Leap das? Wem bringt es was?

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 2,80 € / Monat
logo

Hospiz erfüllt Patienten Träume in Virtual Reality

Hospiz erfüllt Patienten Träume in Virtual Reality

OpenAI will DALL-E sicher machen – und stößt auf unerwarteten Nebeneffekt

OpenAI will DALL-E sicher machen – und stößt auf unerwarteten Nebeneffekt

Sprachen lernen in Virtual Reality: Diese App macht’s möglich

Sprachen lernen in Virtual Reality: Diese App macht’s möglich

Perfekte VR-Optik: Dieses außergewöhnliche Gerät legt die Grundlage

Perfekte VR-Optik: Dieses außergewöhnliche Gerät legt die Grundlage

Meta Quest 2 bekommt Videoaufnahme im 16:9-Format

Meta Quest 2 bekommt Videoaufnahme im 16:9-Format

NASA Artemis I: Raketenstart wird live in Virtual Reality übertragen

NASA Artemis I: Raketenstart wird live in Virtual Reality übertragen

Beat Saber bescherte Meta 2021 fast 100 Millionen US-Dollar

Beat Saber bescherte Meta 2021 fast 100 Millionen US-Dollar

F1 22 im VR Test: Prachtvolle Virtual-Reality-Rennen mit Startproblemen

F1 22 im VR Test: Prachtvolle Virtual-Reality-Rennen mit Startproblemen

Playstation VR 2: Tobii liefert Eye-Tracking für PSVR 2

Playstation VR 2: Tobii liefert Eye-Tracking für PSVR 2

„Ernste Zeiten“ bei Meta: Geleaktes Memo nennt Metaverse-Prioritäten

„Ernste Zeiten“ bei Meta: Geleaktes Memo nennt Metaverse-Prioritäten

Sony cancelt die E3, PSVR-Gerüchte

Die Kultspielemesse E3 ist der heißeste Kandidat für die größten Hard- und Software Ankündigungen der Gaming-Branche. Im Sommer 2019 wird sie jedoch ohne Sony stattfinden. Ein sinnvoller Strategiewechsel? Außerdem gibt’s ein paar neue Playstation-VR-Gerüchte.

Auf der E3 2016 fährt Sony schwere Geschütze auf: Resident Evil, Final Fantasy, Arkham VR - doch haben die Ankündigungen auch Substanz?

E3 2019: Sony verzichtet auf Messeauftritt

Auf der IFA machte der neue Sony-CEO Kenichiro Yoshida Andeutungen, in welche Richtung ein Nachfolger gehen könnte.

Kommt PSVR 2 mit neuen Move-Controllern und integrierter Prozessorbox?

HTC gibt bei Viveport Gas

Fallout 4 VR geschenkt, Topspiele für einen Euro, Abo-Rabatte bis zu 50 Prozent. Man merkt: HTC will ganz dringend ganz viele Nutzer von Viveport überzeugen. Das Unternehmen weiß, dass das richtig große Geld im VR-Markt eines Tages mit der Soft- und nicht der Hardware verdient wird. Kann Viveport langfristig gegen Steam und Oculus bestehen?

Können die Verbesserungen von Vive Pro die entscheidenden Kaufanreize setzen? Ein Blick in den Kommentarbereich von Gamingseiten gibt Aufschluss.

Vive Pro & Viveport: HTC gibt satte Rabatte am Black Friday