Quest & Vision Pro: Trippiges VR-Actionspiel "Thrasher" hat Startdatum

Quest & Vision Pro: Trippiges VR-Actionspiel

Thrasher ist der geistige Nachfolger des VR-Kultspiels Thumper und erscheint im Juli für Meta Quest und Apple Vision Pro.

FAKTEN

Thrasher wurde Ende 2023 angekündigt. Das Studio beschreibt das VR-Spiel als "Arcade-Action-Odyssee und atemberaubendes audiovisuelles Erlebnis".

Ihr steuert einen Weltraumaal durch Handgesten und saust, rast und stößt dabei durch die Leere, überwindet Hindernisse und stapelt Combos. Das VR-Spiel spielt am Anbeginn der Zeit und lässt euch miterleben, wie sich der Aal von einem mickrigen Würmchen zu einem Megabiest entwickelt. Das Spiel kulminiert in einem Kampf gegen einen kosmischen Babygott.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 3,50 € / Monat
logo

Nun gibt Puddle das Veröffentlichungsdatum und die Zielplattformen bekannt.

Thrasher erscheint demnach am 25. Juli für Meta Quest 3, 2 und Pro sowie Apple Vision Pro. Die SteamVR- und eine Flatscreen-Version folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

Ihr könnt das VR-Spiel ab sofort im Quest Store und App Store vorbestellen. Der Preis beträgt 20 Euro.

KONTEXT

Thrasher ist eine Schöpfung des Komponisten und Künstlers Brian Gibsons, der mit Marc Flury zusammen für den Kulthit Thumper verantwortlich zeichnete. Für Thrasher tat sich Gibson mit einem neuen Partner zusammen, dem Programmierer und Designer Mike Mandel (Fuser, Rock Band VR, Fantasia: Music Evolved).

"Wir freuen uns sehr, dass wir endlich einen Termin für Thrasher haben", sagt Mandel. "Es ist eine wirklich besondere Reise durch unglaubliche Orte, die jede und jeder genießen kann, aber mit einem Tiefgang, der Spielende für eine lange Zeit bei der Stange halten sollte!"