TICKER

AR-Brillenhersteller Rokid sammelt 70 Millionen US-Dollar ein

Rokid hat 70 Millionen US-Dollar an Finanzmitteln für die weitere Entwicklung seiner Hardware erhalten. Das Unternehmen, das in den USA vor allem für seine Rokid Max Smart Glasses und die Rokid Station bekannt ist, ist auch in China ein führender Hersteller von AR-Hard- und -Software. YodaOS von Rokid bietet eine visionOS-ähnliche Schnittstelle für das Rokid AR Studio, ein Wearable, das in den USA noch nicht erhältlich ist.