Update vom 23. April 2018:

Variety meldet, dass Ready Player One weltweit mehr als 500 Millionen US-Dollar an Umsatz erzielt hat.

Der Löwenanteil entfällt auf China mit 200 Millionen US-Dollar. Dort hatte der Film den bisher erfolgreichsten Kinostart einer Warner-Bros-Filmproduktion. 120 Millionen wurden in den USA umgesetzt, 180 Millionen US-Dollar in restlichen Ländern.

Ursprünglicher Artikel vom 2. April 2018:

Ready Player One startet erfolgreich an den Kinokassen

Am 29. März startete Ready Player One in 62 Ländern in den Kinos. Die Produktionskosten hat er schon am ersten Wochenende eingespielt, zum ganz großen Hit reicht es dennoch nicht.

Ready Player One sprang am Osterwochenende auf Platz Eins des US-Box-Office. Von Freitag bis Sonntag nahm der Film 41 Millionen US-Dollar ein. Rechnet man den Donnerstag hinzu, sind es 53 Millionen US-Dollar.

Für Steven Spielberg ist es der größte Kassenerfolg seit zehn Jahren, als Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels in den Kinos startete und am ersten Wochenende ein Einspielergebnis von 100 Millionen US-D…

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Ist KI wirklich intelligent? | Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.