Prison Simulator VR: So sieht die harte Virtual Reality im Gefängnis aus

Prison Simulator VR: So sieht die harte Virtual Reality im Gefängnis aus

In diesem VR-Spiel erlebt ihr den Gefängnisalltag hautnah und sorgt als Wärter für Ordnung unter den Insassen.

Ihr wolltet schon immer wissen, wie der Alltag eines Gefängniswärters aussieht? In Prison Simulator VR könnt ihr genau das in Virtual Reality erleben und für einen geregelten Tagesablauf hinter Gittern sorgen.

Gefängnis-Simulation in VR

Hinter dem VR-Gefängnissimulator steckt das Entwicklerstudio Gameboom VR, das mit Cooking Simulator VR eines der meistverkauften Steam-VR-Spiele des Jahres 2022 entwickelte. Ihr erlebt eine Vielzahl von Interaktionen und baut Beziehungen zu den Gefangenen auf, die alle unterschiedliche Charaktere haben – von eher zurückhaltenden Persönlichkeiten hin zu solchen, die eure Autorität ständig infrage stellen.

Jede Entscheidung und Handlung, die ihr als Wärter trefft, beeinflusst die Beziehungsdynamik. Ihr müsst Anweisungen der Gefängnisleitung befolgen und die kleinen Wünsche der Gefangenen berücksichtigen, um ein möglichst ausgeglichenes „Betriebsklima“ zu schaffen.

Erlaubt ihr einem Gefangenen beispielsweise einen privaten Besuch in einem separaten Raum, wird er das zu schätzen wissen. Verkürzt ihr hingegen die Gesprächszeit oder lehnt die Bitte um etwas mehr Zeit mit Besucher:innen ab, macht ihr euch unbeliebt.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 3,50 € / Monat
logo

Kampf dem Zigarettenschmuggel

Zu euren Aufgaben gehört es, Zellen zu durchsuchen, neue Gefangene aufzunehmen, Schmuggelware zu finden oder Unruhestifter zu beruhigen. Kommt es zu gewalttätigen Ausschreitungen, werden diese mit Schlagstöcken, Gummigeschossen oder den Fäusten niedergeschlagen.

Prison Simulator VR bietet zwei Singleplayer-Spielmodi: Im Free-Play-Modus könnt ihr euch frei durch das Gefängnis bewegen und selbst entscheiden, was ihr tut. In der Kampagne ist das Ganze in eine Geschichte verpackt und ihr müsst bestimmte Aufgaben erfüllen, um einen Tag zu beenden. Die Story soll „überraschende Wendungen und spannende Szenarien“ bieten.

Prison Simulator VR ist ein VR-Port des gleichnamigen PC-Spiels, das 2021 erschienen ist und in über 1.500 Steam-Reviews sehr positiv bewertet wurde. Der VR-Ableger soll noch 2023 auf Steam erscheinen. Außerdem sind Umsetzungen für Quest 2, Pico 4 und Playstation VR 2 geplant. Der Preis soll zwischen 20 und 30 US-Dollar liegen.

Playstation VR 2, PS5 & Sehstärke-Linsen kaufen

Quellen: Steam, Reddit