Das Startup Plexus stellt haptische Handschuhe aus dehnbarem Silikon vor, die mit allen gängigen PC-VR-Systemen kompatibel sind und präzises Tracking aller fünf Finger bieten sollen. Mit einem Preis von 250 US-Dollar sind sie zudem vergleichsweise günstig.

Der Preis gilt für das Entwicklerkit, das ab August 2018 an Besteller ausgeliefert wird. Die Handschuhe sind offenbar mehr oder weniger ausentwickelt, eine Kickstarter-Kampagne ist jedenfalls nicht geplant.

Die Handschuhe bestehen aus dehnbarem Kunststoff und sind wasserdicht, sodass man sie jederzeit unter fließendem Wasser reinigen kann. Sie kommen in einer Standardgröße und sollen später in einer kleineren und größeren Ausführung erscheinen für Menschen, die besonders kleine oder große Hände haben.

Die verbauten Sensoren messen jedes Fingerglied einzeln und erfassen den Streckungsgrad der Finger. Das Startup arbeitet zudem an Gestenerfassung. Damit sollen die Handschuhe VR-Controller simulieren können, sodass…

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Alles zur Facebook Connect 2020 | Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.