Der Nvidia-Chef Jensen Huang besucht die Computergrafik-Fachkonferenz Siggraph für eine Ansprache zur Zukunft der Computergrafik.

Für die Nacht vom 13. auf den 14. August ab 1 Uhr deutscher Zeit kündigt Nvidia ein “besonderes Event” an: Nvidia-Chef Jensen Huang wird im Rahmen der Siggrah, einer Fachkonferenz für Computergrafik, eine Ansprache halten. Der Titel: “Computergrafik neu erfinden.”

Die Siggraph findet in Vancouver statt. Ein Livestream wird weltweit via YouTube und andere Kanäle übertragen.

Wahrscheinlich Titan- oder Quadro-Ankündigung

Gut möglich, dass Huang auf der Fachveranstaltung die nächste Generation Profikarten vorstellen wird. In Frage kommen das Highend-Modell Titan oder eine schnelle Quadro-Karte.

Diese Karten kosten viele Tausend US-Dollar und werden von professionellen Anwendern beispielsweise in der Film- und Grafikindustrie eingesetzt. Neben Highend-Grafik dürfte Huang über die Leistung der eigenen Karten für Künstliche-Intelligenz-Berechnungen sprechen wollen.

Ebenfalls möglich sind Ankündigungen zu neuen Renderverfahren, die mehr Mixed-Reality-Leistung aus vorhandener Hardware kitzeln. Die Siggraph wäre genau das richtige Umfeld für solche Software-Innovationen. VR und AR nehmen auf der Fachkonferenz viel Raum ein (siehe Videos unten).

Karten der Titan- und Quadro-Klasse wurden schon in der Vergangenheit auf der Siggraph-Konferenz enthüllt. Nvidia-Neuheiten für Spieler dürften hingegen kurz vor der Gamescom in Köln am 20. August vorgestellt werden. An diesem Tag startet ab 18 Uhr ein Nvidia-Event mit dem Titel “GeForce Gaming Celebration”.

Falls Nvidia auf der Siggraph die Profikarten vorstellt, ist es umso wahrscheinlicher, dass die Endverbraucherkarten ebenfalls zeitnah gezeigt werden.


MIXED-Podcast #143: Google I/O und High Fidelity VR-Abschied | Alle Folgen


Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.