Meta Quest: Discord-Integration offenbar weiter nicht in Sicht

Meta Quest: Discord-Integration offenbar weiter nicht in Sicht

Jüngste Aussagen des Meta-Technikchefs legen nahe, dass Discord für Meta Quest weiter auf sich warten lassen wird.

FAKTEN

In seiner jüngsten Frage-Antwort-Runde auf Instagram wurde Andrew Bosworth gefragt, was er von einer Discord-Integration halte. Seine Antwort impliziert, dass es Discords Entscheidung sei, eine native Discord-App für Meta Quest herauszubringen und legt damit zugleich nahe, dass keine zeitnahe Integration in Sicht ist.

Hier ist Bosworths Antwort zu einer potenziellen Discord-Integration, in voller Länge und aus dem Englischen übersetzt:

"Das ist etwas, worüber wir uns auch sehr freuen würden. Solltet ihr Freunde und Familie haben, wendet euch an das Discord-Team und ermutigt es, dies in Betracht zu ziehen. Ich denke, es ist ein tolles Produkt und eine hervorragende Plattform. Und ich bin mir sicher, dass jeder da draußen begeistert ist, Integrationen mit ihnen zu machen.

Wenn die Produktleitung Anfragen von Kunden erhält, die sagen: "Hey, das ist etwas, was ich will", dann gibt das hoffentlich den Ausschlag dafür, dass sie es machen wollen.

In der Zwischenzeit ist die Plattform offen und die Einladung steht. Wir würden uns freuen, sie an Bord zu haben. Ich denke, es ist ein tolles Produkt und ich denke, es wäre eine großartige Möglichkeit, unsere beiden Gemeinschaften zusammenzubringen."

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 3,50 € / Monat
logo

KONTEXT

Discord auf Quest: Es gibt Hoffnung (und Umwege)

Eine Quest-native Discord-App zu entwickeln und dauerhaft zu pflegen ist für Discord mit Aufwand verbunden und dürfte intern erst dann ernsthaft erwogen werden, wenn Quest-Nutzer:innen eine kritische Masse erreicht haben.

In der Vergangenheit wurde Code in der Quest-Firmware gefunden, der darauf hindeutet, dass Meta an einer Integration arbeitet. Diese Bemühungen könnten jedoch im Sande verlaufen sein.

Vielleicht macht es Metas "Spatial Framework" in Zukunft einfacher für Discord, die Plattform als 2D-Android-App in Meta Quest zu integrieren. Das Betriebssystem des Headsets, Meta Horizon OS, basiert auf Android und einige Discord-Fans behelfen sich damit, die Android-Version per Sideloading auf Meta Quest zu installieren, um mit ihren Freunden in der VR in Kontakt zu bleiben.

Quellen: Instagram