logoUPDATE

Meta Quest 2: Dieses vielversprechende VR-Spiel setzt auf Handtracking

Meta Quest 2: Dieses vielversprechende VR-Spiel setzt auf Handtracking
logoUPDATE

Eolia ist am Donnerstag, 1. September 2022 für Meta Quest 2 erschienen, zum Preis von 14,99 Euro.

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Im VR-Spiel „Eolia“ modelliert ihr Kultgegenstände mit den eigenen Händen und musiziert dabei gegen den Klimawandel.

Uralte Artefakte, detailverliebte Statuen und kosmische Saiteninstrumente: Diese Gegenstände und mehr könnt ihr im VR-Adventure Eolia für Meta Quest 2 mit den eigenen Händen anfassen, drehen und enträtseln.

Legt ihr die Controller der Quest 2 weg, unterstützt die VR-Brille in manchen Apps bekanntlich Handtracking. Bislang setzen Studios das Handtracking eher selten für Spiele ein, da es nicht so präzise und verlässlich funktioniert wie die VR-Controller.

Außerdem mangelt es an Haptik, wenn ihr lediglich in die Luft greift, statt eine Taste zu drücken. In ersten Spielszenen von Eolia wirken diese Defizite allerdings nicht allzu problematisch, da das Studio Rotu Entertainment eher langsame, behutsame Bewegungen einsetzt.

In der Wüstenwelt scheinen die antiken Objekte auch grafisch einiges herzumachen – zumindest, wenn die Szenen tatsächlich mit dem Mobilchip der Quest 2 aufgenommen wurden. Eine SteamVR-Umsetzung ist immerhin angedacht. Vorerst steht aber nur die Quest-2-Fassung fest, die im Sommer 2022 erscheinen soll.

Eolia: Musizieren, Drehen und Klettern mit Handtracking

Ähnlich wie im Vorgänger „Rhythm of the Universe: Ionia“ dreht sich Eolia um mystische und erstaunliche musikalische Schauplätze. Die Knobelaufgaben erfordern oft Aktionen im passenden Rhythmus oder nach einer Melodie.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 2,80 € / Monat
logo

Neben zupfbaren Riesensaiten deckt ihr etwa Flötenlöcher mit den eigenen Fingern ab. Eure eigenen Hände benötigt ihr zudem bei Klettereinlagen oder wenn ihr bei einem Rätsel einen steinernen Totempfahl dreht. Insgesamt verspricht das Team über ein Dutzend Interaktionen per Handtracking.

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Der erste Teil „Rhythm Of The Universe: Ionia“ bietet gute Unterhaltung, aber nur für rund 45 Minuten. Das ist selbst für ein VR-Spiel wenig. Mit dem Nachfolger könnte Rotu Entertainment mehr Inhalt bieten und die Story-Passagen harmonischer ins Spiel integrieren – ein Schwachpunkt des Vorgängers, bei dem man sich während der Erzählung oft minutenlang nicht bewegen konnte.

Umweltrettung mit der Meta Quest 2

Die Geschichte von Eolia baut auf der Überlieferung des Erstlings auf: Der fortschreitende Klimawandel macht sich in der Welt von Eolia bemerkbar. Eine Dürre und extreme Wetterkapriolen können allerdings von eurer Empathie aufgehalten werden: Eure Melodien wirken sich heilsam auf das Klima aus.

Passend zum Thema soll ein Teil der Einnahmen an wohltätige Initiativen gegen den Klimawandel gehen, so das Studio. Untertitel in mehreren Sprachen sollen folgen. Die Vertonung ist hingegen nur auf Englisch geplant.

Meta Quest 2 aus Deutschland bestellen

Meta Quest 2 wird in Deutschland noch nicht verkauft, ihr bekommt sie aber problemlos über Amazon Frankreich. Tipp: Rechtsklick auf die Webseite und “Übersetzen” wählen.

Quellen: Rotu Entertainment