Psychologen konnten in einem Experiment mit Hilfe eines maschinellen Lernverfahrens vier von fünf für Menschen typische Persönlichkeitsmerkmale zuverlässig an den Augenbewegungen erkennen.

Kabetec VR-Brille

Menschen sind empathische Lebewesen – wir spüren, wenn sich jemand unwohl fühlt, freudig oder nervös ist. Diese Fähigkeiten entwickeln sich bereits in frühester Kindheit.
Augenbewegungen unseres Gegenübers helfen uns, Verhalten zu verstehen, vorherzusagen und zu erklären. Sie geben uns einen Einblick in die Persönlichkeit eines anderen Menschen.

Innerhalb der Persönlichkeitspsychologie wurde das Fünf-Faktoren-Modell (auch Big Five) entwickelt, das die Hauptdimensionen einer Persönlichkeit beschreibt: Offenheit für Erfahrungen, Gewissenhaftigkeit, Extraversion, Verträglichkeit und Neurotizismus.

Was ist eigentlich nicht Statistik?

Üblicherweise werden diese Dimensionen mit wissenschaftlich fundierten Fragebögen überprüft und so ein individuelles Persönlichkeitsprofil erstellt. Eine internationale Forschergruppe hat nun eine KI entwickelt, die in der Lage ist, vier der fünf uns bestimmenden Persönlichkeitsmerkmale mit messbaren Augenbewegungen zu assoziieren.

In einem Experiment statteten die Forscher 42 Probanden mit Eye-Tracking aus. Anschließend stellten sie ihnen die Aufgabe, auf dem Universitätsgelände in einem Shop ihrer Wahl etwas für fünf australische Dollar zu kaufen. Die Forscher wählten diese Aufgabe, da sie einer Alltags- statt einer Laborsituation entsprach.

Nach maximal zehn Minuten Einkaufstour füllte jeder der Probanden die standardisierten Fragebögen aus. Das Ergebnis: Die KI konnte aus den Eye-Tracking-Daten die Ergeb…

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Die große VR-Brillenschwemme | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.