KI-Smartbrille mit GPT-4o, Claude 3, Stable Diffusion und mehr ab sofort weltweit verfügbar

KI-Smartbrille mit GPT-4o, Claude 3, Stable Diffusion und mehr ab sofort weltweit verfügbar

Die Open-Source KI-Smartbrille Frame ist ab sofort weltweit verfügbar. Zudem startet Brilliant Labs ein interessantes Programm für Entwickler.

FAKTEN

Brilliant Labs gibt den weltweiten Verkaufsstart seiner Open-Source KI-Smartbrille bekannt und startet sein „Developer Partner Program“, das die Entwicklung eines offenen Ökosystems für KI-Anwendungen fördern soll. Frame ist ab sofort zum Vorbestellpreis von 349 US-Dollar bis Juni erhältlich. Die Farboptionen sind Smokey Black, Cool Grey und H20.

Das Developer Program bietet umfangreiche Ressourcen und Updates für Frame. Dazu gehören eine vollständige Dokumentation, der Open-Source-Quellcode und Hardware-Schaltpläne (Links siehe Quellenangabe unten). Brilliant Labs veranstaltet zweimal monatlich Sprechstunden und plant für nächsten Monat einen Hackathon, um die Entwicklung eines Developer-Ökosystems rund um Frame voranzutreiben.

Neue LLMs und Features für Frame

Frame unterstützt ab sofort zusätzliche Large Language Models (LLMs) wie Anthropic's Claude 3, Llama 3 und Stable Diffusion. Dies ermöglicht es Entwickler:innen, kreative Anwendungen auf Basis von Frames KI-Assistent Noa zu erstellen, der bereits Perplexity, Whisper und GPT-4o integriert.

Brilliant Labs führt zudem erstmals interaktive Funktionen ein, die eine proaktive, KI-gesteuerte Kommunikation von Noa ermöglichen und eine Konversation mit der KI simulieren. Dazu gehören zweiseitige Gespräche, bei denen Noa Antworten an Nutzer:innen ausspricht, sowie der „Wild Card Mode“, bei dem Noa interessante historische Fakten, Neuigkeiten oder ortsbezogene Empfehlungen liefert.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 3,50 € / Monat
logo

KONTEXT

Das ist die KI-Smartbrille im John-Lennon-Format

Frame ist eine ultraleichte 39-Gramm-Smartbrille mit einem monokularen Display im Stil einer John-Lennon-Brille und basiert auf dem zuvor von Brilliant Labs entwickelten Open-Source AR-Monokel „Monocle“. Sie verfügt über eine integrierte Kamera, ein helles 640 × 400 Pixel Display mit 1.800 Nits sowie Mikrofon und Lautsprecher.

Das Besondere an Frame ist der integrierte multimodale KI-Assistent Noa, der Sprache und Bilder analysieren, in Echtzeit übersetzen und Fragen beantworten kann. Frame soll die Nutzung von KI wie Perplexity AI vom Laptop in den Alltag bringen, indem man beispielsweise Produkte scannen und Preisvergleiche anfordern oder sich den Kaloriengehalt von Lebensmitteln anzeigen lassen kann.

Quellen: Frame by Brilliant Labs Documentation Open Source Codebase on GitHub Hardware schematics