Update vom 24. Juli 2019:

Die App ist ab sofort für fünf Euro bei Viveport verfügbar oder im Viveport-Infinity-Abo enthalten.

“Virtuelle Realität ist ein faszinierender Ort, in dem sich unsere normalen Wahrnehmungen von Zeit und Raum auflösen”, sagt Vivian Trakinski, der für HTCs Umsetzungspartner “American Museum Of Natural History” die Visualisierung wissenschaftlicher Fakten verantwortet.

“Als Naturkundemuseum bringen wir mit VR unseren Besuchern spannende und eigentlich unzugängliche Bereiche der Natur näher. In VR ist nichts zu klein, zu groß, zu schnell, zu langsam, zu weit weg oder zu lange her, um es nicht zu erleben.”

Ursprünglicher Artikel vom 10. März 2019:

Im American Museum of Natural History eröffnet am Montag eine große Ausstellung über den bekanntesten aller Dinosaurier: den Tyrannosaurus Rex. HTC steuert eine VR-Erfahrung bei.

Das New Yorker Naturkundemuseum gehört zu den weltweit bedeutendsten seiner Art. Seit mehr als 120 Jahren befasst es sich mit Dinosauriern und beherbergt einige der ersten T-Rex-Knochenfunde.

Die Ausstellung mit dem Titel T. rex: The Ultimate Predator bietet mehrere lebensechte Rekonstruktionen der Urechse in Lebensgröße, zahlreiche Fossile, großflächige Wandprojektionen und eine interaktive VR-Erfahrung für bis zu drei Nutzer gleichzeitig.

T_Rex_1

Der Dino muss Stück für Stück zusammengesetzt werden. BILD: HTC

Zurück in die Urzeit

In “T.rex: Skeleton Crew” werden die Museumsbesucher in eine digitale Version der Dinosaurierhalle versetzt und müssen gemeinsam das Skelett des T-Rex zusammensetzen. Ist das Werk vollbracht, verwandelt sich die Halle in eine prähistorische Landschaft und der Dinosaurier erwacht vor den Augen der Museumsbesucher zum Leben (siehe Artikelbild).

Die VR-Erfahrung wurde im Rahmen der Vive-Arts-Initiative vom polnischen VR/AR-Studio Immersion und den Vive Studios entwickelt. Spezialisten des Museums sorgten für die wissenschaftliche Akkuratesse.

Die Ausstellung ist vom 11. März 2019 bis 9. August 2020 geöffnet. Die VR-Erfahrung wird nach der Eröffnung bei Viveport erscheinen.

Titelbild und Quelle: HTC

Mehr lesen über VR-Lernerfahrungen:


MIXEDCAST #170: Apples AR-Brillen und weshalb KI intelligent ist (oder auch nicht) | Alle Folgen


Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.