Rund 35.000 HTC Vive-Brillen wurden bereits an Endkunden ausgeliefert, täglich kommen neue Besitzer hinzu – und die wollen hochwertige VR-Apps. Bei Steam VR gibt es mittlerweile rund 250 VR-Spiele und -Erfahrungen, der Markt wird also langsam unübersichtlich. Wir stellen fünf “Must-haves” neben “The Lab” und Co. vor, die richtig was können.

HoloBall

HoloBall beamt einen virtuellen Squash-Platz ins eigene Wohnzimmer, ist körperlich fordernd und macht jede Menge Spaß. In einer Art Cyber-Pong tritt man gegen die CPU an, die auf der gegenüberliegenden Seite des Spielfelds eure Schmetterbälle abfängt und zurückspielt. Das Ziel: Schneller sein als der Computer und den Ball am übermächtigen Gegner, der euch zu allem Überfluss permanent verhöhnt, vorbeispielen. Die 3D-Controller von HTC Vive werden zu futuristischen Tennisschlägern, mit denen ihr den Spielball über Bande mit möglichst viel Tempo auf das gegnerische Tor feuert. Umso präziser und fester man dabei in die Ecken spielt, desto höher die Siegchance.

Kabetec VR-Brille

Mit steigendem Schwierigkeitsgrad wird das Spielfeld größer, der Computer bewegt sich schneller und schlägt härtere Returns. HoloBall kann den Puls ordentlich in die Höhe treiben. Neben dem einfachen Spielprinzip überzeugt die überaus gelungene Präsentation im Tron-Stil samt Ohrwurm-Soundtrack. Auf dem HoloBall-Spielfeld fühlt man sich wie ein futuristischer Athlet. Ein spezieller Zuschauermodus für den externen Monitor macht das VR-Cybertennis auch für Außenstehende interessant. Das ist ein Ausblick auf den E-Sport der Zukunft.

Grad der Immersion: Enorm.

Fazit: Unbedingt kaufen, HoloBall gehört zu den Vorzeigeapps für Room-Scale-VR und bietet einen ersten Vorgeschmack auf das Holodeck. Da man stets nach vorne gerichtet spielt, stört auch das lange Vive-Kabel die Immersion nicht. Schon nach wenigen Momenten vergisst man komplett, dass man eigentlich nur in seinem Wohnzimmer steht.

HoloBall bei Steam herunterladen (9,99 Euro)

Holopoint

Und noch ein “Holo”-Spiel – viele weitere werden folgen. Anstatt mit Schlägern auf einen Ball einzudreschen, muss man mit Pfeil und Bogen zielen und abstrakte 3D-Objekte zerlegen. Diese lösen …

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Die große VR-Brillenschwemme | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.